menu

Huawei Mate 30: Leak zeigt Pro-Modell mit rundem Kameramodul

Sieht so die Rückseite des kommenden Huawei Mate 30 Pro aus? Techindeep.com hat dieses Renderbild auf Basis eines neuen Leaks erstellt.
Sieht so die Rückseite des kommenden Huawei Mate 30 Pro aus? Techindeep.com hat dieses Renderbild auf Basis eines neuen Leaks erstellt.

Im chinesischen Netzwerk Weibo ist ein Foto aufgetaucht, auf dem eine Hülle des kommenden Huawei Mate 30 Pro zu sehen sein soll. Dies sorgt für neue Spekulationen über die Kamera-Ausstattung des Smartphones.

Nachdem in vergangenen Leaks ein zweites Display auf der Rückseite des Huawei Mate 30 und eine Dual-Frontkamera zu sehen waren, zeigt das neue Bild auf Weibo nun eine ganz andere Variante (via Techindeep.com).

Huawei Mate 30 mit rundem Kameramodul

Zu sehen ist eine Smartphone-Hülle mit einer runden Aussparung für das Kameramodul. Der Vorgänger, das Huawei Mate 20, besaß noch ein rechteckiges Modul. Ebenfalls zu sehen ist das Leica-Label.

Auf Weibo ist das Bild der Hülle für das Huawei Mate 30 Pro aufgetaucht.

Techindeep.com zufolge ist die Hülle für ein Pro-Modell der neuen Mate 30-Serie bestimmt. Das Smartphone soll drei Kameras sowie einen ToF-Sensor und einen LED-Blitz besitzen. Außerdem spekuliert der Blog über einen 10-fachen optischen Zoom beim neuen Smartphone. Das Renderbild in diesem Artikel stammt nicht von Huawei, sondern wurde von Techindeep.com auf Basis des Hüllenfotos erstellt.

Kommende High-End-Smartphones wie das Google Pixel 4 und das iPhone 2019 setzten derzeit vor allem auf rechteckige Kameramodule. Interessant also, ob Huawei mit der runden Form einen neuen Trend startet.

Mit der Premiere des Huawei Mate 30 ist in diesem Oktober zu rechnen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Huawei

close
Bitte Suchbegriff eingeben