menu

Huawei Mate 30 Pro: Werbebild zeigt Quad-Kamera

huawei-mate-30-pro-werbebild
Dieses geleakte Werbebild zeigt das Huawei Mate 30 Pro.

Ein wohl offizielles Werbebild zeigt das Huawei Mate 30 Pro. Dem Leak zufolgte wird das Smartphone mit vier Kameras auf der Rückseite auf den Markt kommen und nicht nur mit drei Exemplaren – und das Bild verrät noch weitere Infos.

Der geleakte Werbeteaser zeigt unter anderem die runde Kamera-Ausbuchtung des Huawei Mate 30 Pro. Diese ist grundsätzlich schon von älteren Leaks bekannt. Das wohl finale Design, das auf Weibo via GSM Arena aufgetaucht ist, weicht jedoch ein gutes Stück von bisherigen Darstellungen ab. So sitzt der LED-Blitz vielmehr an der linken Seite außerhalb der Kamera-Ausbuchtung.

Bislang unbekannte 3D-Kamera

Bei den Kameras handelt es sich angeblich um eine Weitwinkel-, Ultraweitwinkel- und Zoomkamera. Der vierte und bislang unbekannte Sensor ist wohl eine 3D-Kamera. Diese kann Tiefeninformationen erfassen und zum Beispiel bei Porträtaufnahmen das Motiv genauer vom Hintergrund abtrennen. Von vorherigen Leaks ist bekannt, dass das Mate 30 Pro zwei große Kamerasensoren erhalten wird, einen 1/1,55 Zoll großen Sensor für die Hauptkamera und einen 1/1,7 Zoll großen Sensor für die Ultraweitwinkelkamera.

Offizielle Präsentation am 6. September

Die dritte Kamera setzt auf die Periskoptechnik und bietet einen 5-fachen Zoom. Auf dem Werbebild wird explizit der Prozessor des Smartphones erwähnt, der Kirin 990. Diesen hat Huawei bereits offiziell vorgestellt. Auch die "Leica"-Marke ist auf dem Bild zu erkennen. Am 6. September werden die Mate-30-Smartphones offiziell vorgestellt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Huawei

close
Bitte Suchbegriff eingeben