menu

Huawei Mate X: Falt-Handy zeigt sich in erstem Unboxing-Video

Huawei wird anscheinend wirklich Wort halten und das faltbare Smartphone Mate X noch im Oktober zumindest in China auf den Markt bringen. Darauf lässt ein erstes Unboxing-Video schließen, das jetzt im Netz auftauchte.

Der YouTube-Nutzer Kim Poh Liaw ist offenbar bereits stolzer Besitzer des Huawei Mate X – und hat das Handy mit dem nach außen faltbaren Display natürlich direkt für den Rest der Community öffentlichkeitswirksam ausgepackt. Viel vom Smartphone zu sehen gibt es in dem Video leider nicht – außer dass der YouTuber das Handy ein paar Mal auf- und zuklappt. Das zumindest scheint aber problemlos zu funktionieren.

Extra-Button für Entriegelung des Mate X

In diesem Zusammenhang fällt auch sofort die Knick-Falte im Display auf, die ähnlich wie beim Konkurrenten Samsung Galaxy Fold wohl immer sichtbar sein wird. Ebenfalls auffällig ist der Button, mit dem das Huawei Mate X entriegelt wird. Der Knopf soll ein versehentliches Auffalten des Smartphones verhindern und wurde in der überarbeiteten Version des Geräts noch etwas vergrößert.

Release in Deutschland noch offen

Viel Zubehör scheint dem Mate X unterdessen nicht beizuliegen. Die interessanteste Beigabe im Video ist noch ein Etui, in dem das faltbare Smartphone sicher verstaut werden kann.

Das Huawei Mate X soll noch im Oktober in China erscheinen. Der Preis liegt bei umgerechnet 2.300 Euro. Ob und wann das faltbare Smartphone der Chinesen auch nach Deutschland kommt, ist aber unklar.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Huawei

close
Bitte Suchbegriff eingeben