News

Huawei Nova 2 könnte Dual-Kamera bieten

Bei der chinesischen Behörde TENAA sind erste Infos zum Huawei Nova 2 aufgetaucht.
Bei der chinesischen Behörde TENAA sind erste Infos zum Huawei Nova 2 aufgetaucht. (©TENAA/Android Authority 2017)

Das Huawei Nova 2 wird vermutlich eine Dual-Kamera auf der Rückseite bieten. Der Nachfolger des ersten Nova-Smartphones könnte wieder auf der IFA vorgestellt werden.

Ende 2016 veröffentlichte Huawei mit dem Nova ein neues Mittelklasse-Smartphone. 2017 soll das Modell offenbar einen Nachfolger erhalten – und das Huawei Nova 2 könnte laut einem Bericht von Android Authority anscheinend eine entscheidende Verbesserung spendiert bekommen. In einer Zertifizierung der chinesischen Telekommunikationsbehörde TENAA ist das Smartphone nun nämlich mit einer Dual-Kamera auf der Rückseite aufgetaucht.

Auch noch ein Huawei Nova 2 Plus geplant?

Wie das erste Nova wird wohl auch der Nachfolger ein Metallgehäuse und einen Fingerabdruckscanner auf der Rückseite besitzen. Ansonsten gibt der TENAA-Eintrag leider keine weiteren Infos zu möglichen technischen Daten preis. Zum Vergleich: Das erste Huawei Nova hatte ein 5-Zoll-Display, Full-HD-Auflösung, einen Snapdragon 625 und 3 GB RAM. Das Huawei Nova 2 dürfte einen etwa besseren Chip, vermutlich eine leicht verbesserte Kamera und vielleicht sogar einen etwas größeren Screen bieten. Dennoch wird sich wohl auch das Nova 2 wieder an Käufer richten, die ein Mittelklasse-Smartphone suchen. Zum Release soll es Gerüchten zufolge neben der normalen Version auch noch ein Nova 2 Plus geben. Ob die Vorstellung erneut auf der IFA in Berlin erfolgt, ist noch offen.

Das erste Huawei Nova wusste im TURN ON-Test durchaus zu überzeugen, war allerdings etwas zu teuer für die gebotene Leistung. Bleibt zu hoffen, dass der chinesische Hersteller mit dem Nova 2 hier etwas nachbessert.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen