News

Huawei P10: Alle Infos zum farbenfrohen High-End-Smartphone

Das Huawei P10 gibt sich farbenfroh.
Das Huawei P10 gibt sich farbenfroh. (©Huawei 2017)

Heute wurde das Huawei P10 auf dem MWC 2017-Event von Huawei offiziell vorgestellt. Das Smartphone möchte vor allem im Bereich der mobilen Fotografie einen großen Schritt nach vorne wagen. Bei uns gibt es alle Infos zum neuen Huawei-Flaggschiff.

Die Präsentation des Huawei P10 auf dem MWC 2017 via Periscope stößt bei den Kommentatoren, wie von Periscope gewöhnt, auf gemischte Gefühle. Man redet dort viel über die bunten Farben des neuen Flaggschiffs. Wir haben zum Glück auch die offiziellen technischen Daten erhalten. Das neue High-End-Smartphone Huawei P10 orientiert sich in Hinblick auf das Aluminium-Design beim Huawei P9. Bei der Technik hat sich aber einiges getan. Das Display misst 5,1 Zoll und löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf. Der vom Mate 9 bekannte Kirin 960 ist nebst 4 GB Arbeitsspeicher für die Leistung zuständig. Der interne Speicher beträgt 64 GB und kann via microSD-Karte erweitert werden.

Monochrom- und Farbkamera wieder dabei

 Auch für nüchterne Business-Nutzer hat Huawei die passenden Farben im Angebot. fullscreen
Auch für nüchterne Business-Nutzer hat Huawei die passenden Farben im Angebot. (©Huawei 2017)

Neben der Schwarz-Weiß-Kamera mit einer Auflösung von 20 Megapixeln wartet eine zweite RGB-Kamera hinten auf die Foto-Fans, die mit 12 Megapixeln auflöst. Die Kameras unterstützen Hybrid-AF, OIS und 4K-Videoaufzeichnung. Die Selfie-Cam löst mit 8 Megapixeln auf. Der Akku hat eine Kapazität von 3200 mAh. Für die Bedienung werden neben dem Touchscreen die Features Knuckle und Fingerprint 4.0 geboten, dazu unten mehr. Huawei betonte in der Präsentation vor allem die Farben Blau und Grün, in denen das Huawei P10 optional angeboten wird. Weiß, Weiß / Gold, Schwarz und Rosa sind auch noch dabei.

Huawei P10 Plus mit stärkerer Technik

Neben dem Huawei P10 zeigte der Hersteller auf dem WMC 2017 auch das 5,5 Zoll große Huawei P10 Plus. Hier bietet das Display mit 2560 x 1440 Pixeln eine höhere Auflösung. Als Prozessor dient wieder der Kirin 960 Octa-Core-Chip. Der Arbeitsspeicher umfasst 6 GB und der interne Speicher ganze 128 GB, die außerdem via microSD-Karte erweitert werden können.

Bedienung mit Touch, Knuckle und Fingerprint 4.0

 Das Huawei P10 gibt es in vielen verschiedenen Farben, selten sieht man etwa Grün und Blau. fullscreen
Das Huawei P10 gibt es in vielen verschiedenen Farben, selten sieht man etwa Grün und Blau. (©Huawei 2017)

Neben einer 20-Megapixel-Hauptkamera bringt das Phablet eine 12-Megapixel RGB-Kamera mit. Die Kameras stammen wie beim P10 von Leica. Features wie 4K-Videoaufzeichnung, OIS und Hybrid-AF sorgen für bessere Bilder. Die Selfie-Cam löst derweil mit 8 Megapixeln auf. Die Touchscreen-Bedienung wird auch beim größeren Modell durch "Knuckle" (auf das Display klopfen) und Fingerprint 4.0 ergänzt, wobei der Fingerabdruckscanner mit Gestensteuerung kombiniert wurde. So kann man via Knuckle Screenshots und Videos aufnehmen, während man via Fingerprint 4.0 das Smartphone entsperren, den Alarm stoppen und Gesteneingaben ausführen kann. Der Akku des Huawei P10 Plus hat eine Kapazität von 3750 mAh.

Das Huawei P10 und das Huawei P10 Plus erscheinen im März. Für das P10 werden 649 Euro fällig. Das Huawei P10 Plus mit 64 GB internem Speicher kostet 699 Euro. Der Preis für die Version mit 128 GB Speicher beträgt 799 Euro.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben