News

Huawei P10: Neues Gerücht weist auf Dual-Curved-Screen hin

Das Huawei P10 soll anscheinend wirklich einen Dual-Curved-Screen bekommen.
Das Huawei P10 soll anscheinend wirklich einen Dual-Curved-Screen bekommen. (©Playfuldroid 2016)

Bereits Ende November kamen erste Gerüchte auf, dass das Huawei P10 einen Dual-Curved-Screen bekommen soll. Ein neuer Leak scheint diese These nun zu bestätigen.

Das Huawei P10 könnte wohl wirklich ein zu beiden Seiten abgerundetes Curved-Display erhalten. Das berichtet Playfuldroid unter Berufung auf einen Eintrag im chinesischen Netzwerk Weibo. Neben dem Dual-Curved-Screen soll das nächste P-Smartphone von Huawei laut einem Insider auch einen Fingerabdrucksensor auf der Front und möglicherweise sogar Wireless Charging erhalten. Sowohl der Fingerabdruckscanner als auch das Dual-Curved-Display waren in der Vergangenheit bereits Thema von Gerüchten und wurden nun quasi erneut bestätigt.

Dual-Edge-Display mit 5,5 Zoll

Im Gegensatz zum Vorgänger Huawei P9 soll das Huawei P10 auf der Vorderseite wieder einen physischen Home-Button besitzen. Letzten Gerüchten zufolge misst das Display des Huawei P10 5,5 Zoll und löst mit 2560 x 1440 Pixeln auf. Als Prozessor soll der Octa-Core-Chip Kirin 960 mit 2,3 GHz dienen. Neben der Dual-Curved-Version ist offenbar auch eine "normale" flache Variante des Huawei P10 geplant. Angeblich stehen bei beiden Modellen entweder 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB interner Speicher oder 6 GB RAM und 128 GB interner Speicher zur Auswahl. Der Release des Huawei P10 könnte im Sommer 2017 stattfinden.

Galaxy Note Edge machte es vor

Der Edge-Trend nahm mit dem Galaxy Note Edge aus dem Jahr 2014 seinen Anfang, bei dem nur eine Seite des Bildschirms gekrümmt war. Samsung brachte zusätzliche Funktionen auf dem Edge-Display unter wie Widgets, Kamerasteuerung und App-Verknüpfungen.

Neueste Artikel zum Thema 'Huawei P10'

close
Bitte Suchbegriff eingeben