News

Huawei P20, P20 Lite & P20 Pro: So sehen die neuen Smartphones aus

Nur das Huawei P20 Pro soll eine Triple-Kamera besitzen.
Nur das Huawei P20 Pro soll eine Triple-Kamera besitzen. (©Twitter/Evan Blass 2018)

Schon weit vor Release wurde jetzt das kommende Huawei-Line-up komplett geleakt: Auf Bildern zeigen sich das Huawei P20, das Huawei P20 Lite und das Topmodell Huawei P20 Pro – mit Triple-Kamera. Alle drei neuen Modelle werden, wie das iPhone X, eine Kerbe im Display haben. Nur eines wird einen herkömmlichen Fingerabdrucksensor besitzen.

Das berichtet Engadget mit Verweis auf Bilder, die Leaker Evan Blass auf Twitter verbreitete. Alle drei neuen Modelle setzen demnach auf ein nahezu randloses Design. Besonders charakteristisch: Die Kerbe im oberen Bildschirmbereich, die nach dem iPhone X jetzt nach und nach das Android-Lager zu erreichen scheint. Während das Huawei P20 und das Huawei P20 Lite eine Dual-Kamera bekommen dürften, wird die Triple-Kamera offenbar nur dem Huawei P20 Pro vorbehalten sein. Und: Nur das Huawei P20 Lite wird offenbar einen Fingerabdrucksensor besitzen, der unterhalb der Hauptkamera untergebracht ist. Denkbar, dass bei den anderen beiden Versionen die Entsperrung auf eine andere Art funktionieren wird, etwa mit der Iris oder dem Gesicht wie bei Face ID.

So viel sollen die neuen Huawei-Smartphones kosten

Das Lite-Modell soll einen 5,8 Zoll großen Bildschirm und 4 GB Arbeitsspeicher besitzen, während die interne Speicherkapazität 64 GB betragen dürfte. Aus dem Teaser für die Vorstellung der neuen Smartphones geht der Fokus auf künstliche Intelligenz hervor, womit die dritte Kamera im Pro-Modell womöglich für das Erfassen von Objekten dienen könnte. Am 27. März will der chinesische Hersteller sein neues Smartphone-Line-up in Paris vorstellen. Günstig werden die neuen Modelle Gerüchten zufolge aber nicht: So soll das P20 etwa 680 Euro kosten, das P20 Lite rund 370 Euro. Die Pro-Variante soll sogar für den Preis von gut 900 Euro über die Ladentheke wandern.

 So sollen das Huawei P20 (links) und das Huawei P20 Lite aussehen. fullscreen
So sollen das Huawei P20 (links) und das Huawei P20 Lite aussehen. (©Twitter/Evan Blass 2018)
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben