News

Huawei P20 Pro, Mate 10 und Honor 10: Updates auf Android 9 starten

Das Huawei P20 Pro und acht weitere Geräte bekommen ab dem 10. November Android 9.0.
Das Huawei P20 Pro und acht weitere Geräte bekommen ab dem 10. November Android 9.0. (©TURN ON 2018)

Huawei startet am 10. November mit den Updates auf Android 9.0. Neben dem P20 Pro, dem Mate 10 Pro und dem Honor 10 sollen auch noch weitere Geräte die neue Software parallel erhalten.

Es kommt langsam Bewegung in den Update-Zyklus von Android 8.1 auf Android 9.0: Der chinesische Hersteller Huawei geht dabei einen Schritt, der in der Android-Welt bislang ziemlich beispiellos ist, und startet den Rollout der neuen Software parallel für gleich neun verschiedene Smartphone-Modelle. Starten soll die Verteilung schon am 10. November, wie Huawei-Boss Richard Yu persönlich auf der chinesischen Social-Media-Plattform Weibo (via Netzwelt) schrieb.

Alle Kirin-970-Smartphones erhalten das Update

Ausgerollt wird das Update dabei für sämtliche Huawei- und Honor-Smartphones, die mit einem Kirin-970-Prozessor ausgestattet sind. Das umfasst die folgenden Modelle der P- und Mate-Serie sowie der Honor-10-Reihe:

  • Huawei P20 Pro
  • Huawei P20
  • Huawei Mate 10 Pro
  • Huawei Mate 10
  • Huawei Mate 10 Porsche Design
  • Huawei Mate RS
  • Honor 10
  • Honor View 10
  • Honor Play

Mit dem Update erhalten die Smartphones offiziell die Software EMUI 9.0, die auf Android 9.0 Pie basiert. Für die Software bietet der Hersteller optional eine neue Gestensteuerung an und setzt auf KI-Prozesse, um Akkulaufzeit zu sparen und das System auch nach mehreren Monaten ununterbrochener Nutzung schnell zu halten.

Huawei geht einen neuen Weg bei Updates

Mit der Entscheidung, ein Android-Update parallel auf mehreren Geräten auszurollen, betritt Huawei ziemliches Neuland. Bislang war Google stets der einzige Hersteller im Android-Lager, der die jeweils aktuellen Nexus- und Pixel-Geräte parallel mit neuer Software versorgt hat.

Unklar ist aber noch, ob die Verteilung am 10. November bereits weltweit startet oder zunächst nur in bestimmten Ländern. Auch ist aus der Vergangenheit bekannt, dass Huawei seine Software-Updates meist gestaffelt über mehrere Tagen oder sogar Wochen hinweg ausspielt und nicht alle Besitzer eines bestimmten Smartphones gleichzeitig versorgt.

Diese Geräte bekommen Android 9

Eine Übersicht, für welche Smartphones demnächst ein Android-9-Update erwartet wird, findest Du hier:

Diese Smartphones bekommen das Update

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben