menu

Huawei P40: Erste Bilder von echtem Smartphone aufgetaucht

Huawei P40 Leak
Das Huawei P40 wurde angeblich bereits in der freien Wildbahn gesichtet. Bild: © Digital Chat/Weibo 2020

Das Huawei P40 wird zwar erst Ende März offiziell vorgestellt, erste Huawei-Mitarbeiter wurden aber anscheinend jetzt schon mit Testgeräten ausgestattet – und damit prompt in der U-Bahn abgelichtet.

Zuerst veröffentlicht wurden die beiden Fotos von Digital Chat auf Weibo (via GSM Arena), der in chinesischen sozialen Medien als Tech-Leaker bekannt ist. Die Bilder wurden zwar kurz darauf wieder gelöscht, das Internet vergisst aber bekanntlich nie. Aber Achtung: Ob es sich tatsächlich um das Huawei P40 handelt, ist natürlich nicht gesichert.

Das erste Foto (siehe oben) zeigt die Vorderseite des vermeintlichen Huawei P40. Auffällig ist hier vor allem die Dual-Selfie-Kamera direkt im Display. Große Teile des Gehäusedesigns des Smartphones werden leider durch ein Case verhüllt, nur an der Seite kann man die gebogenen Displayränder erahnen. Der obere und untere Rand des Huawei P40 soll aber angeblich auch gebogen sein.

Case verdeckt leider die Kameras

Huawei P40 Leakfullscreen
Wie sie sehen, sehen sie leider nichts von den Kameras. Bild: © Digital Chat/Weibo 2020

Das zweite Foto zeigt die Rückseite des Smartphone-Case, das leider komplett die Kamera verdeckt. Wie viele Linsen also hinten auf diesem angeblichen P40 sitzen, ist nicht zu erkennen. Wer einen besseren Blick auf die Rückseite des Handys werfen will, dem bleiben also nur die aktuellsten Renderfotos.

Die Huawei-P40-Serie dürfte Ende März in Paris vorgestellt werden. Es gibt noch keine Informationen zu einem Deutschland-Release.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Huawei

close
Bitte Suchbegriff eingeben