menu

Huawei P40: Neues Render-Foto zeigt Design & Leica-Triple-Kamera

Huawei P40 Render
So soll das Huawei P40 angeblich aussehen.

Das nächste große Flaggschiff-Smartphone von Huawei steht bereits vor der Tür. Ende März dürfte das neue Huawei P40 in Paris vorgestellt werden. Wie das Handy mit Triple-Cam auf der Rückseite aussieht, zeigt jetzt bereits ein neues Renderfoto.

Nachdem die Webseite 91mobiles bereits Mitte Dezember ein erstes (aber leider sehr dunkles) Renderbild des Huawei P40 veröffentlicht hatte, legt das Portal nun mit einem weitaus klareren Foto nach.

Das neue Bild zeigt das Huawei P40 nun von allen Seiten und erinnert stark an ein offizielles Pressebild. Das normale P40 besitzt demzufolge eine Dual-Selfie-Kamera auf der Vorderseite und eine Dreifach-Kamera auf der Rückseite. Hinten sind zudem auch ein Dual-LED-Blitz und das prominente Leica-Branding zu sehen. Nicht zu erkennen ist hingegen ein Fingerabdrucksensor – Huawei wird den Scanner daher wohl direkt im Display unterbringen. Auch ein Kopfhöreranschluss dürfte im Gegensatz zum Vorgänger P30 fehlen.

Release vermutlich wieder ohne Google-Dienste

Das Huawei P40 dürfte bei seinem Release allerdings das gleiche Problem wie zuletzt der große Bruder Mate 30 haben: Aufgrund des weiterhin andauernden Handelsstreits zwischen den USA und China wird wohl auch das neue Smartphone ohne Google-Dienste auf den Markt kommen. Anstelle der Google Mobile Services (GMS), die auch den Play Store umfassen, setzt Huawei auf eine selbst entwickelte Software-Lösung namens Huawei Mobile Services (HMS) mit eigenen System-Diensten und -Apps.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Huawei

close
Bitte Suchbegriff eingeben