menu

Huawei P50 & P50 Pro: Neue Renderbilder und Infos wie 200-facher Zoom

Huawei_P50_Pro_Renderbilder
Diese Renderbilder zeigen das voraussichtliche Design des Huawei P50 (vorne) und des P50 Pro (hinten). Bild: © Let's Go Digital 2021

Im Netz sind neue Renderbilder zu Huaweis kommenden Top-Smartphones P50 und P50 Pro aufgetaucht. Außerdem gibt es angebliche Hands-on-Bilder zum Huawei P50 und Leaks zur Technik im P50 Pro und P50 Pro+. Ein Highlight wird anscheinend der 200-fache Zoom der Topmodelle.

Zu den neuen Gerüchten zählen Informationen zur technischen Ausstattung des Huawei P50 Pro und des P50 Pro+. Diese hat der bekannte Twitter-Leaker Teme veröffentlicht. Ihm zufolge setzen die neuen Huawei-Flaggschiffe auf ein 6,6 bis 6,7 Zoll großes 120-Hertz-Display, das an allen vier Seiten gekrümmt sei. Es gebe ein dünneres Design, stärkere Stereolautsprecher und neue Leica-Kamerasysteme mit vier (P50 Pro) beziehungsweise fünf (P50 Pro+) Linsen.

66-Watt-Schnellladen und 200-facher Zoom

Das Schnellladen soll mit 66 Watt über ein Kabel und mit 50 Watt kabellos funktionieren. Die Akkus bieten laut Teme eher etwas niedrige Kapazitäten von 4.200 bis 4.300 mAh. Als Betriebssystem diene nicht etwa Huaweis Harmony OS, sondern Android 11 mit der Benutzeroberfläche EMUI 11. Als Prozessor komme der neue Kirin 9000 beziehungsweise der 9000E zum Einsatz. Der 200-fache Zoom der Topmodelle sei nur digital, aber selbst das wäre ein Rekord. Den größten Zoom bringt bislang das Galaxy S20 Ultra 5G mit, das eine 100-fache Vergrößerung erreicht. Bei niedriger Qualität allerdings, wie unser TURN-ON-Test ergeben hat.

Harmony OS oder Android?

Die für aufwendige Renderbilder bekannten Niederländer von LetsGoDigital haben Bilder und ein Video des Huawei P50 und des P50 Pro veröffentlicht. Sie ergänzen, dass das P50 Pro wohl ein OLED-Display mit einer Auflösung von QHD+ biete. Der Twitter-Leaker Yash Ray Chaudhary schreibt unterdessen, die P50-Modelle sollen doch mit Harmony OS ausgeliefert werden  – ob es Android, Harmony OS oder beides wird, bleibt damit eine offene Frage.

Schließlich wurden vermeintliche Hands-on-Bilder des Huawei P50 auf Slashleaks (via Notebookcheck) veröffentlicht. Es ist unklar, ob diese authentisch sind. Die Präsentation der neuen Smartphones wird für den März 2021 erwartet.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Huawei

close
Bitte Suchbegriff eingeben