menu

Huawei P50: Smartphone mit "Monster-Kamera" kommt im Juli

Huawei P50
Dieses Teaser-Bild zu den neuen P50-Smartphones veröffentlichte Huawei im Juni während einer Präsentation von Harmony OS. Bild: © Huawei 2021

Am 29. Juli ist es so weit. Dann stellt Huawei das neue High-End-Smartphone Huawei P50 vor. Dies hat Richard Yu, Chef der Consumer-Sparte von Huawei, auf Weibo bekannt gegeben. Die Kamera der neuen Modelle soll einiges bieten.

"Wir werden uns im Bereich der Kameratechnik auch dieses Mal selbst übertreffen", schreibt Richard Yu auf Weibo. Ungewöhnlich ist diese Ankündigung nicht. Huawei hat in der Vergangenheit häufiger neue Kameratechnik in Smartphones salonfähig gemacht. Zum Beispiel den Nachtmodus, wie Android Authority berichtet.

Teaser-Bild zeigt "Monster-Kamera"

Bereits im Juni bei einer Harmony-OS-Präsentation zeigte der Hersteller ein Teaser-Bild des neuen P50 Pro. Darauf ist ein besonders großes Kameramodul bestehend aus zwei Buckeln zu sehen, die insgesamt vier Kameras und einen ToF-Sensor beinhalten.

Was genau die Neuheit der Kameras sein wird, ist jedoch noch unklar. Android Authority zufolge könnte Huawei diesmal auf einen ein Zoll großen Bildsensor setzen. Ein solcher Sensor ist allerdings bereits im Sharp Aquos R6 verbaut. Eine Weltpremiere wäre dieser Schritt also nicht.

Gerüchte erwähnen auch einen 200-fachen Zoom, das wäre eine Innovation. Viele potenzielle Interessenten könnten aber vom Betriebssystem Harmony OS abgeschreckt werden, schließlich sind sie von Huawei bislang Android und die zugehörigen Google-Services gewohnt. Wir sind auf jeden Fall gespannt, welche Kameratechnologie Huawei am 29. Juli als Neuheit präsentieren wird.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Huawei

close
Bitte Suchbegriff eingeben