News

Huawei P9 könnte 6 GB Arbeitsspeicher haben

Das Huawei P8: Wird der Nachfolger P9 mit 6 GB RAM auf den Markt kommen?
Das Huawei P8: Wird der Nachfolger P9 mit 6 GB RAM auf den Markt kommen? (©Huawei 2015)

Wer die aktuellen Spitzenmodelle unter den Android-Smartphones mit 4 GB Arbeitsspeicher langweilig findet, sollte vielleicht einen Blick auf das kommende Huawei P9 werfen. Das nächste Smartphone der Chinesen könnte nämlich mit 6 GB RAM ausgestattet sein und schon im März 2016 seinen Release feiern.

Im Zusammenhang mit der Elektronikmesse CES in Las Vegas gibt es momentan viele Gerüchte. So will die chinesische Smartphone-Schmiede Huawei den Markt angeblich mit einem Arbeitsspeicher-Monster schocken: Das Huawei P9 mit Release vermutlich schon im März soll über 6 GB RAM verfügen, schreibt Gizchina.

Huawei P9: Neues Spitzenmodell hat nur Full HD

Außerdem soll das neue Spitzenmodell zwei Kameras auf der Rückseite haben und mit einem Kirin 950-Prozessor betrieben werden. Die Bilder kommen aus einer Mali-T880 MP4-Grafikeinheit, die Auflösung soll aber trotz der ganzen Rechenpower auf dem 5,2-Zoll-Bildschirm nur Full HD erreichen – wobei auch 2K sicher kein Problem gewesen wäre. Huawei hat aber immer wieder betont, dass nach Ansicht der Firma höhere Auflösungen als Full HD auf einem kleinen Smartphone-Display nicht sinnvoll sind.

Neben dem neuen Spitzen-Smartphone dürfte Huawei ebenfalls das neue Huawei Honor X3-Tablet auf der Messe im Spielerparadies zeigen. Dieses Gerät hatten die Chinesen in einem Teaser-Video vor einigen Tagen angekündigt. Es soll ein 6,2-Zoll-Display mit 2K-Auflösung haben und dürfte mit 4 GB RAM sowie 64 GB internem Speicher ausgerüstet sein. Außerdem wird auf dem Gerät bei Release bereits Android 6.0 Marshmallow installiert sein.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben