News

Huawei P9 Lite Mini: Kleineres P9 Lite mit 5-Zoll-Screen geplant

Das P9 Lite soll anscheinend eine kleinere Mini-Version bekommen.
Das P9 Lite soll anscheinend eine kleinere Mini-Version bekommen. (©Telefonguru.hu 2017)

Huawei baut seine P9-Modellreihe offenbar weiter aus. In Ungarn ist nun ein Hinweis auf ein Huawei P9 Lite Mini aufgetaucht – mit einem noch kleineren Screen als das P9 Lite, dafür aber mit Dual-SIM-Option.

Die Smartphones Huawei P9, P9 Plus und P9 Lite sind schon seit mehr als einem Jahr auf dem Markt, könnten nun aber verspäteten Familienzuwachs erhalten. Wie GSM Arena meldet, ist auf der ungarischen Webseite Telefonguru ein Verweis auf ein Huawei P9 Lite Mini aufgetaucht. Das Smartphone ist dabei, wie der Name bereits andeutet, eine kleinere Version des Einsteiger-Handys P9 Lite. Der Screen ist mit 5 Zoll etwas kleiner als das 5,2-Zoll-Display des P9 Lite, auch die Auflösung sinkt von 1080p auf 720p.

Akku mit ordentlicher Kapazität

Als Betriebssystem soll auf dem Huawei P9 Lite Mini Android 7.0 Nougat mit der Benutzeroberfläche EMUI 5.1 von Huawei laufen. Vom Quad-Core-Prozessor MediaTek MT6737T sollte man allerdings keine Quantensprünge in Sachen Performance erwarten. Immerhin verspricht der Akku mit einer Kapazität von 3020 mAh eine ordentliche Laufzeit und dürfte mit einer einzigen Ladung durchaus zwei Tage durchhalten. Geladen wird das Huawei P9 Lite Mini via Micro-USB-Anschluss.

Dual-SIM-Version für Vielreisende

Falls das Huawei P9 Lite Mini auch in Deutschland auf den Markt kommen sollte, könnte es vor allem für Vielreisende auf der Suche nach einem günstigen Zweit-Smartphone interessant sein: Huawei will das P9 Lite Mini nämlich offenbar auch mit einer Dual-SIM-Option anbieten. Das Smartphone soll im Herbst in den Farben Schwarz, Silber und Gold erscheinen und zumindest in Ungarn nur 190 Euro kosten.

Neueste Artikel zum Thema 'Huawei P9'

close
Bitte Suchbegriff eingeben