News

Huawei P9 Lite ohne Dual-Kamera von Leica im Netz aufgetaucht

Das Huawei P9 Lite wurde ohne Dual-Kamera im Netz gesichtet.
Das Huawei P9 Lite wurde ohne Dual-Kamera im Netz gesichtet. (©Hi-Tech Mail.ru 2016)

Am Mittwoch wurden das Huawei P9 und das Huawei P9 Plus vorgestellt – ein Huawei P9 Lite war jedoch Fehlanzeige. Doch im Netz sind jetzt Bilder des abgespeckten Mittelklasse-Smartphones aufgetaucht, die auf einen baldigen Release schließen lassen.

Als Huawei seine Smartphones P9 und P9 Plus am Mittwoch auf einem Event in London vorstellte, erwähnte der chinesische Hersteller das Huawei P9 Lite mit keiner Silbe. Doch im Netz wurden bereits Hands-on-Bilder des abgespeckten Modells gesichtet, berichtet GSMArena mit Verweis auf die russische Seite Hi-Tech Mail.ru. Beim Blick auf die Bilder fällt unverweigerlich die fehlende Dual-Kamera von Leica auf. Anstelle der Dual-Linse soll eine herkömmliche Kamera mit 13 Megapixeln und LED-Flash ihren Dienst verrichten, auf der Vorderseite kommt eine Selfie-Cam mit 8 MP zum Einsatz.

Huawei P9 Lite in zwei Varianten mit 2 & 3 GB Arbeitsspeicher

Die Bildschirmdiagonale des Huawei P9 Lite ist mit 5,2 Zoll dem Standard-Modell P9 identisch und löst ebenfalls in Full HD-Qualität auf. Somit erreicht das P9 Lite eine Pixeldichte von 423 ppi. Zur weiteren Ausstattung existieren keine verifizierten Angaben. Angeblich soll das P9 Lite in zwei Varianten mit 2 GB beziehungsweise 3 GB RAM Arbeitsspeicher in den Handel kommen. Die interne Speicherkapazität soll 16 GB betragen und sich via microSD-Karte um weitere 128 GB erweitern lassen. Ein Fingerabdruckscanner ist ebenfalls an Bord, der Akku soll wie das P9 eine Kapazität von 3000 mAh bieten.

Angaben zu Preis und Release-Datum existieren nicht. Das normale Huawei P9 soll es hierzulande ab Mitte April zu kaufen geben, das 5,5 Zoll große Huawei P9 Plus soll im Mai folgen.

fullscreen
Das Huawei P9 Lite hat keine Dual-Kamera. (©Hi-Tech Mail.ru 2016)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben