News

Huawei Watch: Bug in Android Wear 2.0 offenbar behoben

Die Huawei Watch soll bald das Update auf Android Wear 2.0 erhalten.
Die Huawei Watch soll bald das Update auf Android Wear 2.0 erhalten. (©YouTube/Felixba 2017)

Huawei gehörte zu den ersten Unternehmen, das Android Wear 2.0 auf seinen Smartwatches anbieten wollte. Ein Bug verhinderte allerdings das Update Ende März – doch jetzt sieht es ganz so aus, als könnten sich Nutzer auf einen baldigen Release freuen. Google hat den Fehler augenscheinlich gefixt.

Eigentlich sollte Android Wear 2.0 bereits vor einigen Tagen auf der Huawei Watch und den aktuellen Smartwatch-Modellen anderer Hersteller angekommen sein. Bei einem Test-Update fielen Google-Mitarbeitern jedoch in letzter Minute gravierende Fehler auf – und der Release wurde abermals nach hinten verschoben. Jetzt meldete sich ein Google-Angestellter auf Twitter zu Wort und versprach eine baldige Verfügbarkeit.

Huawei Watch soll schon bald Android Wear 2.0 bekommen

In dem Kurznachrichtendienst schrieb Hoi Lam, der für Google an dem Update arbeitet, dass ihm die Verzögerung sehr leid täte. "Wir sind letzte Woche auf ein Problem gestoßen, das wir jetzt diagnostiziert und behoben haben. Ich hab keine Neuigkeiten zum Update-Zeitpunkt, bitte geduldet euch", twitterte er und machte somit Hoffnung, dass Android Wear 2.0 doch bald auf der Smartwatch von Huawei verfügbar sein wird.

Neben der Huawei Watch sollen auch diverse andere Uhren mit dem Update versorgt werden. So freuen sich Hersteller wie Motorola, LG und Casio, ihren Nutzern das verbesserte Betriebssystem anbieten zu können. Es soll die Bedienung erleichtern und die Smartwatches zudem unabhängiger vom Smartphone machen. So wird kein weiteres Gerät mehr benötigt, um Apps herunterzuladen, da die Uhren mit Android Wear 2.0 einen eigenständigen Google Play Store erhalten werden.

Neueste Artikel zum Thema 'Huawei Watch'

close
Bitte Suchbegriff eingeben