menu

Huawei zeigt am 24. Februar wohl ein neues Falt-Handy

Huawei Mate X
Am 24. Februar möchte Huawei angeblich das nächste faltbare Smartphone nach dem Mate X (im Bild) präsentieren. Bild: © Huawei 2019

Huawei und Honor werden am 24. Februar ihre für den Mobile World Congress geplante Pressekonferenz abhalten. Das Event findet als Livestream aus Barcelona statt. Huawei möchte angeblich das faltbare Handy Mate XS zeigen.

Der Mobile World Congress 2020 wurde zwar offiziell abgesagt, aber die chinesischen Smartphone-Macher Huawei und Honor fahren trotzdem nach Spanien. Dort veranstalten sie am 24. Februar in der Veranstaltungshalle "Italian Pavilion" eine "virtuelle Pressekonferenz", die als Videostream gezeigt wird. Huaweis CEO Richard Yu präsentiert bei dieser Gelegenheit neue Geräte, wie PhoneArena schreibt.

Geräte können nach der Präsentation ausprobiert werden

Im Anschluss an die Präsentation gibt es für die geladenen Gäste die Möglichkeit, die vorgestellten Geräte selbst auszuprobieren. Die Rede ist von "interaktiven Demonstrationen". Das Schwesterunternehmen Honor wird hingegen am selben Tag neue Geräte in einem reinen Internet-Livestream präsentieren, der auf YouTube, Twitter, der Honor-Website und Facebook zugänglich gemacht wird. Im Hotel W Barcelona werden die geladenen Journalisten dann die Honor-Geräte ausprobieren können.

Wohl Nachfolger des Huawei Mate X zu sehen

Star der Huawei-Show soll laut Gizmochina voraussichtlich das Mate XS sein. Dabei handelt es sich laut Richard Yu um ein faltbares Smartphone mit einem besseren Prozessor, einem überlegenen Display und einem neuen Scharnier. Der Prozessor dürfte der kommende Kirin 990 5G werden. Einige Design-Veränderungen im Vergleich zum Huawei Mate X sollen das Handy kompakter und stabiler machen. Am 24. Februar wird sich zeigen, was Huawei und Honor auf Lager haben.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Huawei

close
Bitte Suchbegriff eingeben