menu

IBM: Patent für kuriose faltbare Smartwatch veröffentlicht

LetsGoDigital hat auf Basis des US-Patents von IBM Renderbilder der Smartwatch erstellt.

Will IBM in den Smartwatch-Markt einsteigen? Die Chancen scheinen gering. Dennoch hat der Hersteller im Juni ein Patent in den USA zugesprochen bekommen, das eine smarte Armbanduhr zeigt – und zwar eine extrem Ungewöhnliche mit faltbarem Display!

"Anders" ist wohl das beste Wort, um IBMs Ausflug in das Smartwatch-Segment zu beschreiben. Das niederländische Technik-Blog LetsGoDigital hat basierend auf dem im Juni veröffentlichten US-Patent Renderbilder der smarten Armbanduhr erstellt. Die Bilder geben Einblick in die Idee hinter dem Patent.

Smartwatch mit Tablet-großem Display?

Gleich auf den ersten Blick fällt die Smartwatch dicker aus als die Konkurrenz von Apple oder Samsung. In dem breiteren Gehäuse steckt allerdings ein Vielfaches mehr an Display. In der kleinsten Form hat der Bildschirm eine Diagonale von 3,5 Zoll  eine recht typische Smartwatch-Größe. Das Display lässt sich jedoch ausfalten.

Zur maximalen Größe ausgeklappt, soll sich das Display der Uhr wie ein Tablet nutzen lassen.
Im zusammengeklappten Zustand ist die Smartwatch kaum größer als vergleichbare Modelle.
Auf Basis dieses Patents hat LetsGoDigital die Renderbilder erstellt.
Zur maximalen Größe ausgeklappt, soll sich das Display der Uhr wie ein Tablet nutzen lassen.
Im zusammengeklappten Zustand ist die Smartwatch kaum größer als vergleichbare Modelle.
Auf Basis dieses Patents hat LetsGoDigital die Renderbilder erstellt.

Die nächste Größe beträgt 4 x 6 Zoll, was breiter als handelsübliche Smartphones ist. Komplett ausgeklappt, erreicht die Uhr eine Größe von 8 x 12 Zoll und soll damit Tablets Konkurrenz machen. Es ist jedoch schwer vorstellbar, dass sich eine solche Größe praktikabel am Handgelenk nutzen lässt. Das Ablegen auf einer glatten Fläche scheint ebenso schwierig, da entweder das Armband der Uhr im Weg wäre oder man dieses erst entfernen müsste. Das klingt nicht gerade praktisch.

Zumindest einen Prototypen der Smartwatch wird IBM gebaut haben, glaubt PocketLint. Dass das Modell jedoch irgendwann zu kaufen sein wird, hält der Technik-Blog für unwahrscheinlich. Wir auch!

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smartwatches

close
Bitte Suchbegriff eingeben