menu

iCloud im Web bekommt schickes neues Design

iCloud Webseite neu
So wird die Browserversion von iCloud in Zukunft aussehen. Bild: © Apple/Screenshot TURN ON 2019

Vor dem Launch der neuen Betriebssysteme iOS 13, iPadOS und macOS Catalina hat Apple zunächst einmal die Browserversion von iCloud auf Vordermann gebracht. Auf einer Beta-Webseite kann man sich den neuen, reduzierteren Look bereits  anschauen.

Im Vergleich zur alten iCloud-Webseite hat die neue Version, auf die man bereits via beta.icloud.com zugreifen kann, ein deutlich schlankeres Design mit viel weißer Fläche und kleineren Icons. Auf die neue Beta-Version wurde zuerst von Federico Vittici auf Twitter hingewiesen.

Zugriff auf neue Erinnerungen-App

Die App "Einstellungen" wird in der neuen Browser-Variante durch die Option "Account-Einstellungen" ersetzt, führt aber immer noch zum gleichen Menü mit verfügbarem iCloud-Speicher und ähnlichem. In der Beta-Version der neuen iCloud-Webseite kann man sich außerdem schon einmal die überarbeitete Erinnerungen-App anschauen, die auch in iOS 13 Einzug halten wird. Die übrigen Web-Apps wie Fotos, Kalender, Kontakte oder Notizen blieben hingegen unverändert.

Auffällig ist zudem, dass die Beta-Webseite immer noch die App "iPhone-Suche" enthält und nicht die für iOS 13 geplante App "Find My". Womöglich wird sich das im Laufe des Jahres aber noch ändern.

iCloud Webseite altfullscreen
Zur Erinnerung: So sieht iCloud-Webseite derzeit noch aus. Bild: © Apple/Screenshot TURN ON 2019

Die neue Browserversion von iCloud wird vermutlich mit dem Release von iOS 13 im September den Beta-Status verlassen und als finale Version veröffentlicht.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema iCloud

close
Bitte Suchbegriff eingeben