News

IFA 2016: Sony stellt Xperia XZ & Xperia X Compact vor

Xperia XZ & Xperia X Compact wurden auf der IFA 2016 vorgestellt.
Xperia XZ & Xperia X Compact wurden auf der IFA 2016 vorgestellt. (©TURN ON 2016)

Sony hat im Rahmen der IFA 2016 zwei neue Smartphones vorgestellt. Während sich das Xperia X Compact an Fans handlicher Mobiltelefone richtet, ist das Xperia XZ ein echtes Flaggschiff.

Gerüchte über neue Xperia-Smartphones von Sony gab es vor der IFA 2016 schon viele, am Donnerstag ließen die Japaner dann die Katze aus dem Sack. Mit dem Xperia XZ und dem Xperia X Compact wurden gleich zwei neue Geräte enthüllt.

Das Sony Xperia XZ: Flaggschiff-Material

Das Xperia XZ ist das neue Smartphone-Flagg­schiff von Sony. Das Smartphone hat ein 5,2-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Ausgestattet mit 32 GB internem Speicher (erweiterbar per microSD auf bis zu 256 GB) und dem aktuellen Snapdragon 820 von Qualcomm sowie 3 GB RAM sollte die Performance ordentlich sein.

Die Rückkamera des Xperia XZ schießt Fotos mit 23 Megapixel, die Selfie-Cam macht Schnappschüsse mit 13 Megapixel. Der neue Laser-Sensor der Hauptkamera soll das Objekt auch bei wenig Licht in hoher Geschwindigkeit fokussieren und verfolgt mit Hilfe des vorausschauenden Hybrid-Autofokus dessen Bewegung, so dass es konstant scharf abgebildet wird. Das Xperia XZ verfügt wie das Xperia X und das Xperia X Performance über einen in den Power-Button integrierten Fingerabdrucksensor. Das  Smartphone ist zudem nach IP65/68 zertifiziert.

Vorinstalliert wird zum Release Android Version 6.0.1 Marshmallow sein.  Voraussichtlich ab Mitte Oktober soll es das Xperia XZ in den Farben Wald-Blau, Mineral-Schwarz und Platin für 699 Euro zu kaufen geben.

Xperia X Compact: Das Smartphone im Kleinformat

Das kompaktere Xperia X Compact hat einen 4,6-Zoll-Bildschirm mit einer HD-Auflösung von 1280 x 720 Pixeln. Der Qualcomm-Chip ist zwar etwas schwächer als im Xperia XZ, der Arbeitsspeicher beträgt aber auch 3 GB. Die Hauptkamera bietet ebenfalls 23 Megapixel. Das Xperia X Compact besitzt wie das Xperia XZ einen seitlichen Fingerabdrucksensor. Auch beim kompakten Smartphone kann der 32 GB große interne Speicher mit einer microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden. Das Xperia X Compact wird ab Anfang September in den Farben Nebel-Blau, Nacht-Schwarz und Weiß für 449 Euro zu kaufen sein.

Alle weiteren News und Hands-On-Tests von der IFA 2016 findest Du auf unserer Special-Seite.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben