News

IFA 2017: Medion präsentiert Multiroom-Lautsprecher mit Alexa

Der Medion P61110 Life erinnert an den Amazon Echo.
Der Medion P61110 Life erinnert an den Amazon Echo. (©Medion 2017)

Medion hat im Rahmen der IFA 2017 einen eigenen Smart Speaker vorgestellt, der Amazon Alexa integriert hat. Der P61110  ist zudem Multiroom-fähig.

Medion will jetzt auch im Smart-Speaker-Geschäft mitmischen und hat laut Engadget im Rahmen der IFA 2017 einen eigenen schlauen Lautsprecher angekündigt. Das Gerät mit dem etwas kryptischen Namen Life P61110 soll noch im vierten Quartal 2017 in den Handel kommen und 99 Euro kosten. Der Smart Speaker ist laut Hersteller Multiroom-fähig und hat den Sprachassistenten Alexa von Amazon integriert. Tatsächlich erinnert auch das zylinderförmige Design des P61110 an das Vorbild Amazon Echo.

Medion-Lautsprecher hat eigenen Akku

Der Medion-Lautsprecher kann via Bluetooth mit dem Smartphone verbunden werden und nutzt WLAN für das Multiroom-Feature. Damit können nicht nur mehrere P61110-Lautsprecher miteinander verbunden werden, sondern auch andere Multiroom-Systeme von Medion. Via App kann der Nutzer Musik von diversen Streaming-Diensten wie Spotify, Napster oder Tidal beziehungsweise einen Sender des Internetradio-Diensts TuneIn auf dem Lautsprecher abspielen. Zudem können Musikbibliotheken von Smartphone, Tablet oder NAS wiedergegeben werden.

Im Gegensatz zum Echo hat der P61110 sogar einen Akku und muss daher nicht immer per Netzteil mit der Steckdose verbunden sein. Zur Laufzeit des Akkus und der Anzahl der verbauten Mikrofone machte Medion allerdings noch keine Angaben. Bei einer Ausgangsleistung von 5 Watt sollte man allerdings keine Sound-Wunder erwarten.

Alle Ankündigungen von der IFA 2017 findest Du auf unserer Special-Seite zur Messe. Zudem bieten wir einen Live-Ticker mit Tweets, Kurznachrichten und Co. aus Berlin.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben