News

IFA 2017: Samsung zeigt am Mittwoch neue Wearables

Samsung lädt zu einem Event am Mittwoch ein.
Samsung lädt zu einem Event am Mittwoch ein. (©Samsung 2017)

Gleich mehrere neue Wearables will Samsung auf der IFA 2017 präsentieren. Die Sportuhr Gear Sport und der Fitness-Tracker Gear Fit 2 Pro sollen wohl schon am Mittwoch offiziell enthüllt werden.

Die IFA 2017 öffnet ihre Tore für Besucher bekanntlich erst am Freitag. Doch bereits ab Mittwoch präsentieren diverse Hersteller in Berlin ihre neuesten Produkte. So auch Samsung, denn die Südkoreaner wollen schon am Mittwoch ihre neuen Wearables in der Tempodrom-Arena vorstellen, wie aus einer aktuellen Einladung des Herstellers hervorgeht. Dabei wird es sich vermutlich um die Sportuhr Samsung Gear Sport und den Fitness-Tracker Samsung Gear Fit 2 Pro handeln, die bereits vorzeitig geleakt wurden.

Neue Wearables für Sportler und Fitness-Junkies

Die Samsung Gear Sport soll als Quasi-Nachfolger der Gear S3 an den Start gehen, die im letzten Jahr auf der IFA präsentiert wurde. Als erstes Wearable könnte die Smartwatch mit dem Betriebssystem Tizen 3.0 ausgestattet sein, das von Samsung entwickelt wird. Fest steht bereits, dass die Uhr über einen eigenen WiFi-Chip verfügen soll und im 2,4-GHz-Band funkt.

Der Fitness-Tracker Gear Fit 2 Pro war am Wochenende bereits kurzzeitig auf der Website des Herstellers aufgetaucht, ist jedoch mittlerweile wieder aus dem Netz verschwunden. Hier könnte es sich logischerweise um eine verbesserte Version des Gear Fit 2 handeln, der über GPS, Bluetooth 4.2 und ein wasserdichtes Gehäuse verfügen dürfte.

Präsentiert werden die neuen Werables am Mittwoch ab 18 Uhr. TURN ON wird natürlich vor Ort sein und unter anderem auf Twitter live über die neuen Fitness-Wearables berichten.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben