News

IFA 2018: Release des Honor Play & Teaser zum Honor Magic 2

Das Honor Play kostet in Deutschland 329 Euro.
Das Honor Play kostet in Deutschland 329 Euro. (©Honor 2018)

Vorgestellt wurde das Gaming-Smartphone Honor Play bereits Anfang Juni, nun erscheint das Handy auch in Deutschland. Auf der IFA 2018 teaserte die Huawei-Tochter außerdem das Honor Magic 2 an.

Das Honor Play ist seit Donnerstag auch in Deutschland erhältlich. Auf der IFA 2018 in Berlin verriet Honor auch den deutschen Preis, nachdem der Release hierzulande bereits auf der Gamescom angekündigt wurde. Das Honor Play kostet in der Basis-Version mit einer zusätzlichen SD-Karte 329 Euro. Die sogenannte Players Edition mit einer zusätzlichen 360-Grad-Kamera geht für 349 Euro über den Ladentisch.

Honor Play mit "4D Gaming"

Das Honor Play wird vom Hersteller als Gaming-Smartphone vermarktet. Es läuft mit dem Kirin-970-Chip, 4 GB RAM und hat ein Display mit 6,3 Zoll im 19:9-Format und einer Auflösung von 2280 x 1080 Pixeln. Eine KI soll Gegner in Spielen erkennen und den Spieler mit Vibrationsfeedback vor ihnen warnen. Das bezeichnet Honor als "4D Gaming". Das Smartphone unterstützt außerdem virtuellen 7.1-Klang und 3D-Game-Sound. Das Smartphone bietet außerdem eine 16-Megapixel-Kamera plus eine 2-MP-Kamera für die Tiefenschärfe sowie eine 16-Megapixel-Selfie-Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 3750 mAh und als Betriebssystem dient Android 8.1 mit der Benutzeroberfläche EMUI 8.2.

Honor Magic 2: Randlos und ohne Notch

Zugleich gewährte Honor auf seiner IFA-Pressekonferenz am Donnerstag auch einen kleinen Ausblick auf das Honor Magic 2. Der Nachfolger des Smartphones aus dem Jahr 2016 soll ein komplett randloses Display ohne Notch bekommen. Die Kameras werden dabei anscheinend ähnlich wie beim Oppo Find X mit einem Slider aus dem Gehäuse herausgefahren. Der Release des Magic 2 soll offenbar Ende 2018 stattfinden.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben