News

Instagram Stories: Foto-Plattform macht auf Snapchat

Instagram hat jetzt auch Sticker wie Snapchat.
Instagram hat jetzt auch Sticker wie Snapchat. (©Instagram )

Den Erfolg von Snapchat will Facebook offenbar nicht auf sich sitzen lassen und spendiert seinem Bilderdienst Instagram nun ein neues Feature namens Stories. Für 24 Stunden können private Clips oder kurze Diashows mit Freunden geteilt werden – danach verschwinden sie wieder in der Versenkung.

Sein neues Feature Instagram Stories stellte der Bilderdienst am Dienstagabend in einem offiziellen Blogpost vor. Damit sollen die über 300 Millionen täglichen Nutzer Kurzgeschichten erschaffen und teilen können. Aber Moment, das gibt es doch schon? Genau das ist schließlich das Kernkonzept hinter Snapchat, jenem Instant-Messaging-Dienst, der von Evan Spiegel 2011 ins Leben gerufen wurde.

Instagram Stories als direkte Snapchat-Konkurrenz

Mithilfe von Filtern, Emojis oder Textfeldern können auch die jeweiligen Instagram Stories bald ordentlich aufgepeppt werden. Die Unterschiede zu Snapchat sind marginal, wie der Selbstversuch einer "Gizmodo"-Redakteurin zeigt. Beim Bilderdienst von Facebook soll es aber mehr Filter und andere Typografien wie zum Beispiel eine Neonschrift geben. Auch das Handling soll im Allgemeinen einfacher sein als bei Snapchat, ebenso wie die Suche nach Freunden oder Stars.

Einziges Manko: Für Instagram Stories gibt es noch keine Lenses – das wohl beliebteste Kernfeature von Snapchat. Doch möglicherweise ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Foto-Plattform nachzieht. Von einer simplen Snapchat-Kopie will der Chef von Instagram, Kevin Systrom, allerdings nichts wissen: "Es geht nicht darum, wer etwas erfunden hat. Es geht um ein Format, wie du es in dein Netzwerk integrierst und ihm einen eigenen Dreh verpasst", erklärte er im Gespräch mit TechCrunch. Dennoch gebühre der Ruhm für die Erfindung selbst einzig und allein Snapchat.

Update steht vor der Tür

Wann das Update für Instagram auch in Deutschland erhältlich sein wird, ist noch unklar. Wie dem Blogeintrag zu entnehmen ist, wird das neue Stories-Feature aber im Laufe der kommenden Wochen weltweit für iOS und Android ausgerollt.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben