News

Instagram will angeblich Videoanrufe einführen

Instagram Fotos
Instagram Fotos (©Thinkstock/iStock/Rohappy 2017)

Instagram möchte offenbar wie der Facebook Messenger Videoanrufe erlauben. Der Programmcode für das Feature taucht angeblich in einer Vorabversion der App auf. Die Stellungnahme des Unternehmens dazu fällt aber nicht eindeutig aus.

Die Chat-Navigationsleiste von Instagram soll bald um ein Icon für Videoanrufe ergänzt werden. Das schreibt WABetaInfo. Die Website bezieht sich auf eine nicht-öffentliche Vorabversion von Instagram, welche offenbar gerade für den Test des Videoanruf-Features genutzt wird. Das Feature soll direkt nach dem Aufruf eines Chats mit einem anderen Nutzer bereitstehen, sobald dieser die Anfrage annimmt.

Kommen Videoanrufe in den nächsten Monaten?

Angeblich werden die Videoanrufe in den nächsten Monaten für die Android- und iOS-Apps von Instagram ergänzt. Instagram äußerte sich offiziell gegenüber TechCrunch über diese Gerüchte. Allerdings sagte das Unternehmen lediglich: "Wir kommentieren Gerüchte und Spekulationen nicht". Wenn Instagram den Test neuer Features bestätigt, erklärt der Anbieter für gewöhnlich hingegen: "Wir testen stets neue Erfahrungen für die Instagram-Community". Letztlich muss das Statement zu den Videoanrufen aber nichts bedeuten, dafür ist es zu unspezifisch.

Einiges spricht für das neue Feature

Für das neue Feature spricht dieser Umstand: Nutzer können sich bereits via Videoanruf zu einem Livestream eines anderen Nutzers hinzuschalten. Außerdem testet Instagram eine separate Messaging-App und Videoanrufe sind ein beliebtes Feature des Facebook Messengers. Auch Snapchat bietet schon Videoanrufe an. Insofern wäre es durchaus möglich, dass Instagram auf den Zug aufspringt. Eine offizielle Ankündigung steht aber noch aus.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben