News

iOS 10.1 Beta bringt Porträt-Modus für iPhone 7 Plus

iOS 10.1 fügt dem iPhone 7 Plus den Porträt-Modus hinzu.
iOS 10.1 fügt dem iPhone 7 Plus den Porträt-Modus hinzu. (©TURN ON 2016)

Apple hat die iOS 10.1 Beta für Entwickler veröffentlicht. Die neue Software bringt den Porträt-Modus auf das iPhone 7 Plus. Gesichter lassen sich mithilfe der Dual-Kamera im Vordergrund scharf stellen, während der Hintergrund verschwommen bleibt. Der Release der öffentlichen iOS 10.1 Beta erfolgt am Freitag.

Die iOS 10.1 Beta für Entwickler ist da, meldet MacRumors. Etwas überraschend beinhaltet die neue Firmware bereits den Porträt-Modus für das iPhone 7 Plus, den Apple auf der Keynote vorletzte Woche als Update angekündigt hatte. Das neue Feature befindet sich zwar noch in der Beta-Phase, erzielt aber schon in diesem Stadium beeindruckende Ergebnisse, wie man auf TechCrunch sehen kann.

Release der Public Beta von iOS 10.1 am Freitag

Der auch als Bokeh-Filter bekannte Effekt macht den Hintergrund eines Bildes automatisch unscharf, während das eigentliche Motiv im Vordergrund fokussiert wird. Möglich wird dies durch die Dual-Kamera des iPhone 7 Plus und den leistungsstarken A10 Fusion-Chip des Smartphones. Eine Vorschau der Aufnahme wird bereits in Echtzeit auf dem Display des iPhone 7 Plus dargestellt. Das Betriebssystem unterstützt den Nutzer während der Aufnahme mit hilfreichen Hinweisen.

Was die iOS 10.1 Beta noch für Features oder Bugfixes mit sich bringt, ist im Detail noch nicht bekannt. Ein Fix soll aber unter anderem das Motion Handling betreffen. Außerdem erlaubt die Beta-Software Entwicklern nun, auf die Barometer-Daten des iPad Air 2, iPad mini 4 und iPad Pro zuzugreifen.  Die öffentliche Beta von iOS 10.1 soll am Freitag als Download bereitgestellt werden. Der finale Release-Termin ist noch unbekannt, dürfte aber in den kommenden Wochen erfolgen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben