News

iOS 10.2 ist da: Update bringt neue Emojis und mehr

Nach sieben Beta-Versionen ist iOS 10.2 endlich final.
Nach sieben Beta-Versionen ist iOS 10.2 endlich final. (©YouTube/EverythingApplePro 2016)

Montagabend veröffentlichte Apple iOS 10.2. Seit dem Release von iOS 10 ist die neue Software bereits das zweite Major-Release. Die Firmware bringt einige neue Features mit, vor allem aber neue und hübschere Emojis – mehr als 100 an der Zahl. Die neue TV-App bleibt indes Nutzern in den USA vorbehalten.

Seit Ende Oktober wird iOS 10.2 bereits getestet, in der Zwischenzeit veröffentlichte Apple gleich sieben Beta-Versionen des Software-Updates. Seit Montagabend steht iOS 10.2 nun als Download zur Verfügung, meldet MacRumors. User in den USA dürfen sich auf eine neue TV-App freuen, die einen einheitlichen Zugriff auf Filme und TV-Sendungen aus verschiedenen Apps bietet. Ob und wann die Anwendung auch in Deutschland erscheint, bleibt unklar.

Wer gerne Emojis für seine Kommunikation verwendet, darf sich hingegen gleich über mehr als 100 neue Emoticons freuen. Unter anderem aus den Bereichen Gesichter, Essen, Tiere, Sport und Berufe. Und auch der lang ersehnte FacePalm-Emoji ist nunmehr endlich an Bord. Eine genaue Übersicht bietet die Seite Complex.

Verbesserungen bei Fotos- und Musik-App

Die Kalifornier haben auch die Fotos-App etwas optimiert. Die Stabilisierung wurde verbessert, Live Photos profitieren von einer schnelleren Bildrate. Auch das Gruppieren ähnlicher Bilder soll genauer funktionieren. Zudem wurde der Support für digitale Kamera mit dem RAW-Format verbessert. In der Musik-App können Playlists, Alben und Titel nun besser sortiert werden. Die Punkte für "Zufällig" oder "Wiederholen" innerhalb der Musik-App sind jetzt durch ein einfaches Streichen nach oben erreichbar. Weiterhin wurden zahlreiche Fehler ausgebessert, unter anderem bei Mail, Bedienungshilfen oder auch HomeKit.

Das Update auf iOS 10.2 kann wie immer direkt Over-the-Air heruntergeladen und installiert werden. Alternativ ist auch die Installation über iTunes möglich. Zuvor sollte ein aktuelles Backup angelegt werden.

Neueste Artikel zum Thema 'iOS 10'

close
Bitte Suchbegriff eingeben