News

iOS 10 Beta 4: Neue Emojis und andere Keyboard-Sounds

iOS 10 hat mittlerweile Beta 4 erreicht.
iOS 10 hat mittlerweile Beta 4 erreicht. (©YouTube/MacRumors 2016)

Apple hat am Montagabend iOS 10 Beta 4 zum Download für Entwickler freigegeben. Die neue Version bringt unter anderem viele Emojis mit sich.

Apple bastelt weiterhin fleißig an iOS 10 und hat mittlerweile die Beta 4 an Entwickler verteilt. Wie MacRumors schreibt, wurden gegenüber den letzten Beta-Versionen auch diesmal wieder ein paar Kleinigkeiten verändert und neue Features eingeführt. Die Testsoftware ist wie üblich als Over-the-Air-Download oder via Konfigurationsprofil erhältlich. Die neuen Features und Veränderungen im Überblick:

Komplett neue Emojis und Veränderungen bei alten Smileys

iOS 10 Beta 4 hat Dutzende neue Emojis mit im Gepäck. Besonders auffällig sind natürlich die Smileys, die für mehr Geschlechtergleichstellung sorgen sollen und unter anderem auf Initiative von Google eingeführt werden. Viele Emojis für Berufe und Aktivitäten gibt es nun in einer männlichen und einer weiblichen Variante. Auch ein paar ältere Smileys wurden einem leichten Redesign unterzogen.

Kontrollzentrum mit Tutorial

Das Kontrollzentrum auf dem iPhone wird mit iOS 10 bekanntlich etwas umgebaut und bekommt beispielsweise eine zweite Seite für Apple Music. Das wird in der Beta 4 nun beim ersten Aufrufen des Kontrollzentrums mit einem eigenen kleinen Tutorial erklärt.

Neue Keyboard-Sounds

Apple arbeitet weiterhin an den Keyboard-Sounds. So hat die Backspace-Taste in iOS 10 Beta 4 jetzt einen Ton, der sich von den anderen Tasten-Sounds unterscheidet. Auch die Leertaste, Enter, Shift und der Emoji/Zahlen-Umschalter haben neue Töne.

Weitere Änderungen in der Zusammenfassung:

  • Kein haptisches Feedback mehr beim Sperren des iPhones via Power-Button (in iOS 10 Beta 3 noch vorhanden)
  • Bei den Bedienungshilfen in den Einstellungen werden die Farbfilter nun besser dargestellt
  • Widgets-Screen zeigt nun wieder das Datum an
  • Einige alte Wallpaper wurden entfernt und der iOS 8-Standardhintergrund kehrt zurück
  • Schnellere Ordneranimationen
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben