News

iOS 11.0.1 ist da: Update fixt E-Mail-Bug mit Microsoft Exchange

Mit iOS 11.0.1 soll Bugfixes und Verbesserungen für das iPhone mitbringen.
Mit iOS 11.0.1 soll Bugfixes und Verbesserungen für das iPhone mitbringen. (©YouTube/EverythingApplePro 2017)

Eine Woche nach dem Release von iOS 11 folgt bereits das erste Bugfixing-Update: iOS 11.0.1 steht ab sofort zum Download bereit. Damit soll auch der E-Mail-Bug rund um Outlook- und Exchange-Konten behoben werden.

Am Dienstagabend veröffentlichte Apple mit iOS 11.0.1 ein erstes Bugfixing-Update, meldet MacRumors. Das Software-Update kann wie immer als Over-the-Air-Download oder am Computer per iTunes-Software eingespielt werden. In den Versionshinweisen spricht der US-Hersteller lediglich von Bugfixes und Verbesserungen für das iPhone und das iPad. Konkret soll iOS 11.0.1 auch das Problem beheben, dass die native Mail-App mitunter keine E-Mails versenden konnte, die über ein Outlook.com- oder Exchange-Konto verwaltet werden.

Apple arbeitete mit Microsoft zusammen für Bugfixing-Update

Nutzer, die entsprechende E-Mail-Konten in der Mail-App von iOS 11 verwalten, erhalten mitunter folgende Fehlermeldung: "E-Mails können nicht gesendet werden. Die Nachricht wurde vom Server abgelehnt." Das umfasst ebenso E-Mail-Konten, die auf Office 365 gehostet oder auf einem Exchange Server 2016 CU3 auf Windows Server 2016 ausgeführt werden. Apple habe zusammen mit Microsoft eng an diesem Problem gearbeitet, heißt es in einem Support-Dokument von Apple.

Was der Software-Release noch an Verbesserungen und Bugfixes mitbringt, ist aber nicht bekannt. iPhone-Besitzer klagen unter iOS 11 mitunter über heftige Einbrüche in der Performance, auch die Akkulaufzeit soll im Vergleich zu iOS 10 laut einer Untersuchung stark nachgelassen haben. Dass sich im neuen Kontrollzentrum WLAN und Bluetooth nicht mehr vollständig deaktivieren lassen, stößt bei einigen Apple-Kunden ebenfalls auch Unverständnis. In unserem Test konnte iOS 11 größtenteils überzeugen, einige Schwachstellen sollte Apple jedoch mit künftigen Updates noch ausbessern.

Neueste Artikel zum Thema 'iOS 11'

close
Bitte Suchbegriff eingeben