News

iOS 11.0.3: Nutzerbeschwerden über Akku & Performance dauern an

Apple bekommt die Probleme mit iOS 11 nicht in den Griff.
Apple bekommt die Probleme mit iOS 11 nicht in den Griff. (©YouTube/TechMe0ut 2017)

Auch iOS 11.0.3 konnte die Akku- und Performance-Probleme vieler iPhone-Nutzer offenbar nicht beheben. Im Gegenteil: Viele User beklagen sich mittlerweile direkt bei Apple, dass die Probleme größer als je zuvor sind.

Apples neues Betriebssystem iOS 11 kommt einfach nicht zur Ruhe. Auch das dritte Bugfix-Update seit der Veröffentlichung Mitte September hat offenbar einige der grundlegenden Probleme mit Akku und Performance älterer iPhone-Modelle nicht behoben, wie Forbes berichtet. Tatsächlich soll insbesondere der Energieverbrauch mit iOS 11.0.3 für zahlreiche Nutzer sogar noch höher geworden sein als zuvor. Als Quelle zitiert das Nachrichtenmagazin dabei vor allem den offiziellen Twitter-Account von Apple, der regelrecht mit Nutzerbeschwerden geflutet wird.

iOS 11.0.3 lohnt sich für die meisten Nutzer nicht

Eine Überraschung ist dies allerdings nicht wirklich. Denn während Apple zuletzt beinahe im Wochentakt neue Patches für iOS 11 veröffentlicht hatte, um den vielen Bugs Herr zu werden, wurden die Hauptprobleme der Software bislang offenbar nicht berücksichtigt. So soll iOS 11.0.3 laut den offiziellen Patch-Notes vor allem Probleme mit der Audio-Wiedergabe und dem Touchscreen beheben. Weitere Bugfixes oder gar Sicherheitspatches enthält das Update auf iOS 11.0.3 hingegen nicht.

Forbes empfiehlt daher allen iPhone- und iPad-Nutzern, die keine der gefixten Probleme haben, nicht auf iOS 11.0.3 zu updaten und lieber zu warten, bis Apple einen Patch für die echten Probleme mit der Software anbietet. Wie lange das dauert und ob es überhaupt eine zeitnahe Lösung für die Probleme gibt, ist bislang allerdings nicht abzusehen.

Akkulaufzeit mit iOS 11 um bis zu 60 Prozent verschlechtert

Ende September hatte die Sicherheitsfirma Wandera die Nutzerdaten von mehr als 50.000 iPhones veröffentlicht, die belegen sollten, dass sich die Akkuleistung mit iOS 11 um bis zu 60 Prozent verschlechtert hat. Konnten die Geräte mit iOS 10 im Schnitt für 240 Minuten aktiv genutzt werden, so verringerte sich der Durchschnittswert nach dem Update auf iOS 11 auf gerade einmal 96 Minuten.

Neueste Artikel zum Thema 'iOS 11'

close
Bitte Suchbegriff eingeben