News

iOS 11.1.1: Jailbreak auf dem iPhone X gezeigt

Der erste Jailbreak für iOS 11.1.1 ist da.
Der erste Jailbreak für iOS 11.1.1 ist da. (©YouTube/9to5Mac 2017)

Kaum ist iOS 11.1.1 veröffentlicht, da gibt es schon einen ersten Jailbreak. Durchgeführt wurde dieser erstmals auf dem iPhone X.

Das iPhone X ist zwar gerade einmal wenige Wochen erhältlich, doch schon gibt es den ersten Jailbreak für das Gerät. Durchgeführt wurde dieser vom südkoreanischen Hacker Liang Chen und anschließend von einem User bei Twitter geteilt. Wie PocketNow berichtet, wurde der Jailbreak während einer Hacker-Konferenz durchgeführt.

Erster Jailbreak für iOS 11.1.1 nach nur einem Tag

Bemerkenswert ist, dass für die Durchführung die jüngste Betriebssystemversion iOS 11.1.1 verwendet wurde, die erst einen Tag zuvor veröffentlicht wurde. Offenbar weist diese Version also eine ausreichend große Sicherheitslücke auf, die für eine schnelle Überlistung von Apples Sicherheitsvorrichtungen genutzt werden kann.

Veröffentlichung bleibt unwahrscheinlich

Ob der Jailbreak von Liang Chen jemals öffentlich verfügbar gemacht wird, ist indes unklar. In den vergangenen Jahren hat sich die Jailbreak-Szene deutlich abgekühlt. Hacker behalten die Exploits zum Durchführen eines Jailbreaks meist für sich oder leiten die Informationen direkt an Apple weiter. Die Informationen zum Hacken eines Smartphones sind nämlich nicht nur auf dem Schwarzmarkt bares Geld wert – auch Apple selbst zahlt für gefundene Sicherheitslücken, um diese in einer folgenden Version von iOS beheben zu können.

Neueste Artikel zum Thema 'Apple iPhone X'

close
Bitte Suchbegriff eingeben