News

iOS 11: Gerüchte über Screenshot-Alarm sorgen für Aufregung

Ein Screenshot-Alarm in iOS 11? Eher unwahrscheinlich!
Ein Screenshot-Alarm in iOS 11? Eher unwahrscheinlich! (©TURN ON/Apple 2016)

Auf Twitter sorgt derzeit ein Gerücht für Aufregung, laut dem Apple mit iOS 11 auch einen Screenshot-Alarm einführen könnte. Diese Funktion würde melden, wenn jemand ein Bildschirmfoto eines Chats macht. Das steckt hinter den Spekulationen...

Seit Donnerstag häufen sich bei Twitter Meldungen von Nutzern, die sich über einen angeblich geplanten Screenshot-Alarm in iOS 11 erregen. Ähnlich wie bei Snapchat oder Instagram könnte dann also auch die Nachrichten-App von iOS melden, wenn eine andere Person gerade ein Bildschirmfoto eines Chats gemacht hat. Die Webseite Business Insider ist nun diesem Gerücht nachgegangen und stellt fest: Die Spekulation ist wenig fundiert und die Funktion eher unwahrscheinlich für iOS 11.

Basis des Gerücht ist anscheinend ein Tweet des Video-Bloggers Jay Way vom Dezember 2016, der nun auf Twitter erneut hochkochte. Way hatte damals behauptet, Apple einen Screenshot-Alarm für iOS 11 vorgeschlagen zu haben. Ob der iPhone-Konzern eine solche Funktion auch umsetzt, steht natürlich auf einem ganz anderen Blatt.

iOS 11: Handfeste Infos erst im Juni

Überhaupt ist über die möglichen neuen Features von iOS 11 bislang noch recht wenig bekannt. Fest steht anscheinend bisher nur, dass das Betriebssystem nicht mehr auf dem iPhone 5 und iPhone 5c funktionieren wird und das auch knapp 200.000 Apps dann nicht mehr funktionieren könnten. Erste Infos dürfte es jedoch auf Apples Entwicklerkonferenz WWDC 2017 geben, die vom 5. bis 9. Juni stattfindet.

Wir haben schon einmal unsere acht Wünsche für iOS 11 festgehalten – ein Screenshot-Alarm ist allerdings nicht dabei.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben