News

iOS 11: Zweite Public-Beta bringt Stabilität & Bugfixes

Die zweite Beta von iOS 11 ist jetzt für alle registrierten Beta-Tester verfügbar.
Die zweite Beta von iOS 11 ist jetzt für alle registrierten Beta-Tester verfügbar. (©YouTube/DetroitBORG 2017)

Mit dem Launch des iPhone 8 im September steht auch das nächste Major-Update für iOS an. Aktuell können Entwickler bereits Beta 3 von iOS 11 testen, für alle Beta-Programm-Teilnehmer veröffentlichte Apple am Donnerstag jetzt Beta 2. Diese bringt vor allem Bugfixes und verbessert die Stabilität.

Drei Tage, nachdem Apple die dritte Beta von iOS 11 für Entwickler veröffentlicht hatte, folgte am Donnerstag die zweite Public-Beta für alle registrierten iPhone- und iPad-Besitzer. Anders als die dritte Betaversion des mobilen Betriebssystems, in der unter anderem ein Hinweis auf eine Streaming-Funktion für Mobile Gaming entdeckt wurde, bringt Beta 2 keine größeren neuen Features mit. Stattdessen konzentriert sich das Update auf Bugfixes. Zudem sollte die zweite Public-Beta schon etwas stabiler laufen als die erste Version, mit der Nutzer noch zahlreiche Probleme hatten.

iOS 11 braucht noch ordentlich Feinschliff bis September

Auch berichten die ersten Tester laut PhoneArena, dass sich die Akkulaufzeit unter iOS 11 Beta 2 minimal verbessert hat. Andere konnten hingegen keine Veränderung feststellen und beklagen noch immer den Energiehunger des Systems. Wie Du selbst zum Apple-Beta-Tester werden und neue Features vor anderen iPhone-Nutzern ausprobieren kannst, erklären wir Dir in diesem Ratgeber.

Bis zum September, wenn iOS 11 als nächstes großes Major-Update vermutlich mit dem iPhone 8 veröffentlicht werden soll, haben die Software-Entwickler bei Apple noch alle Hände voll zu tun. Das neue Betriebssystem soll zahlreiche neue Features auf die kommenden Smartphone-Flaggschiffe von Apple bringen, darunter etwa Wireless Charging, Augmented Reality oder Gesichtserkennung. Denkbar wäre allerdings auch, dass Apple – falls die Entwickler in Zeitnot geraten – einige der angekündigten Features erst mit einem späteren Update nachliefert. Wireless Charging könnte etwa erst mit iOS 11.1 kommen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben