iOS 12.1.1 ist da: Das ist alles neu auf dem iPhone

iOS 12.1.1 bringt Neuerungen bei FaceTime und fixt kleinere Bugs.
iOS 12.1.1 bringt Neuerungen bei FaceTime und fixt kleinere Bugs. (©YouTube/TechReview 2018)
Alexander Mundt Wartet weiterhin sehnsüchtig auf die ersten erschwinglichen OLED-TVs mit 65 Zoll aufwärts.

Apple hat am Mittwoch das Software-Update iOS 12.1.1 veröffentlicht. Die neue Version bringt kleinere neue Features für das iPhone und fixt einige Bugs. Außerdem präsentiert sich die FaceTime-App in überarbeiteter Optik – Apple Pay lässt aber weiter auf sich warten.

Das iPhone XR erhält mit iOS 12.1.1 ebenso eine neue Funktion, berichtet 9to5Mac. Damit können Nutzer eingehende Benachrichtigungen durch langes Drücken (Haptic Touch) erweitern und als Vorschau betrachten. Das funktionierte bislang nur auf iPhones mit 3D Touch, das beim iPhone XR bekanntlich fehlt. Außerdem unterstützen weitere Mobilfunkbetreiber die eSIM-Option der neuen iPhones, in Deutschland bleiben aber Telekom und Vodafone die einzigen Mobilfunkanbieter, die die eSIM-Funktion der Apple-Smartphones unterstützen.

Neuerungen gibt es auch bei FaceTime: Die Benutzeroberfläche der Videotelefonie-App wurde leicht überarbeitet. So wurden Buttons für das Stummschalten von Videotelefonaten und für das Umschalten von Front- und Hauptkamera integriert. Zudem kann während eines FaceTime-Anrufs ein "Live Photo" aufgenommen werden, sofern der Gesprächsteilnehmer die Aufnahme erlaubt.

iOS 12.1.1 fixt zahlreiche Bugs

Mit dem Release wurden auch zahlreiche Bugs behoben, unter anderem in Zusammenhang mit Face ID, Visual Voicemail und Nachrichten. Dass Sprachmemos mitunter nicht auf iCloud hochgeladen wurden, wurde mit der neuen Software ebenso gefixt. Das Update auf iOS 12.1.1 kann wie immer als Over-the-Air-Download bezogen oder klassisch am Computer per iTunes installiert werden.

Wer hoffte, dass Apple mit dem Release von iOS 12.1.1 auch den Startschuss für Apple Pay in Deutschland geben wird, dürfte aber enttäuscht sein. Neue Gerüchte ließen zwar in einen Start noch in dieser Woche erwarten, doch offenbar scheint sich der Rollout des Bezahlsystems noch etwas zu verzögern.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben