News

iOS-12-Icon liefert den Beweis: iPad Pro kommt ohne Home-Button

Kein Home-Button, keine Notch: So soll das neue iPad Pro aussehen.
Kein Home-Button, keine Notch: So soll das neue iPad Pro aussehen. (©9to5Mac 2018)

Apple wird am morgigen Dienstag in New York unter anderem ein neues iPad Pro vorstellen. Das gilt mittlerweile als genauso sicher wie das Gerücht, dass Apples neues Tablet auf einen Home-Button verzichten wird. Den Beweis liefert nun ein Icon in iOS 12.

Falls noch jemand davon überzeugt werden muss, dass das iPad Pro ein Redesign erhält, liefert 9to5Mac jetzt den Beweis. Am Wochenende fand die Webseite ein Icon innerhalb von iOS, das ein iPad mit abgerundeten Ecken, ohne Home-Button und ohne Notch darstellt. Schon im August tauchte erstmals ein iPad-Symbol ohne Home-Button in einer iOS-12-Beta auf. Allerdings gab dieses Icon, das für das Akku-Widget designt wurde, noch keine Details über den Formfaktor preis. Das neu entdeckte Symbol hingegen schon.

Wie schmal werden die Displayränder beim iPad Pro?

Etwas stutzig macht die Größe der Displayränder, die bei dem Icon auffälliger wirken als bei aktuellen iPhones. Dabei soll das neue iPad Pro doch ein größeres Display mit schmaleren Rändern bekommen. Dass dies beim iOS-Symbol anders wirkt, könnte daran liegen, dass das Icon auch bei sehr kleiner Darstellung noch erkennbar bleiben soll. Bei einem iPhone-X-Symbol aus dem vergangenen Jahr war dieser Effekt ebenfalls zu beobachten.

Ein weiteres interessantes Detail an dem iPad-Icon: Der Button zum Sperren/Entsperren sitzt weiterhin auf der Oberseite, obwohl er bei den neuen iPhone-Modellen an der Gehäuseseite unterkommt. Entweder hat Apple also eine andere Design-Entscheidung für sein Tablet getroffen oder das Symbol wurde anhand eines unfertigen Prototyps entworfen. Am Dienstag, den 30. Oktober, wissen wir bereits mehr. Dann stellt Apple in New York vermutlich seine neuen iPad Pros, einen MacBook-Air-Nachfolger und einen neuen Mac Mini vor.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben