menu

iOS 13: Apple blockt Batteriestatus beim inoffiziellen Akkutausch

In iOS 12 und 13 verhindert Apple nach einem Akkutausch durch einen Drittanbieter den Zugriff auf den Batteriestatus.
In iOS 12 und 13 verhindert Apple nach einem Akkutausch durch einen Drittanbieter den Zugriff auf den Batteriestatus.

Apple sperrt in iOS 12 und 13 den Batteriestatus nach einem Akku-Austausch durch Drittanbieter. Selbst wenn offizielle Apple-Ersatzteile verwendet werden, taucht fortan eine Warnmeldung statt der Lebensdauer des Energieträgers auf.

Entdeckt wurde die Sperrung vom YouTube-Kanal "The Art of Repair". Und auch im Test von iFixit zeigte das iPhone XS den Authentifizierungsfehler, nachdem der Akku von einem Drittanbieter eingebaut wurde. Unabhängig davon, ob es sich um eine Apple-Batterie handelte oder nicht.

Der Fehler verhindert, dass der Nutzer einsehen kann, wann die Batterie das nächste Mal ausgetauscht werden muss. Die Funktionstüchtigkeit des iPhones wird glücklicherweise nicht beeinträchtigt. Auch die Leistung des Smartphones wird iFixit zufolge nicht von Apple gedrosselt.

iPhone Battery Health Anzeige fullscreen
In der Batterie-Übersicht wird der Authentifizierungsfehler angezeigt.

iOS 12 und 13 betroffen

Die "Service"-Meldung wird bei iOS 12 genauso wie bei der iOS 13 Beta angezeigt und taucht neben dem iPhone XS auch beim XS Max und XR auf. iFixit spekuliert, dass Apple Nutzer mit dieser Taktik daran hindern will, ihr Geld für die Reparatur zu Drittanbietern statt in den Apple Store zu tragen. Nur in diesem kann die Batterie nämlich registriert und dadurch der Software-"Fehler" verhindert werden.

Es gibt jedoch eine Möglichkeit, durch die Nutzer auch nach dem Akkutausch bei einem nicht lizenzierten Händler die Lebensdauer ihrer Batterie einsehen können. Dafür muss das betreffende iPhone mit einem Mac verbunden und auf dem Rechner ein Analyse-Tool wie coconutBattery installiert werden, schreibt iFixit. So lassen sich die Akkustatistiken wie zum Beispiel Ladezyklen abfragen. Mit Drittanbieter-Apps auf dem iPhone selbst gelingt dies hingegen nicht. Auch dies verhindern iOS 12 und 13.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple

close
Bitte Suchbegriff eingeben