menu

iOS 13: Geleakte Screenshots zeigen neuen Dark Mode

iOS 13 bietet unter anderem einen neuen Dark Mode, der vor allem in Apps wie Apple Music (Mitte) zum Tragen kommt.
iOS 13 bietet unter anderem einen neuen Dark Mode, der vor allem in Apps wie Apple Music (Mitte) zum Tragen kommt.

Am kommenden Montag wird Apple auf der Entwicklerkonferenz WWDC 2019 das neue iOS 13 offiziell enthüllen. Wenige Tage vor der Vorstellung sind nun erste Screenshots des neuen Betriebssystems aufgetaucht, die unter anderem den Dark Mode zeigen.

Die Webseite 9to5Mac hat die Fotos nach eigenen Angaben von einer vertraulichen Quelle zugespielt bekommen. Am interessantesten ist vor allem der neue Dark Mode, der das mobile Betriebssystem per Knopfdruck in ein dunkleres Gewand hüllt. Der Modus kann sowohl in den iOS-Einstellungen als auch per Kontrollzentrum aktiviert werden.

Dark Mode: Nur dezente Änderungen auf dem Homescreen

Auf dem Homescreen selbst ändert der Dark Mode anscheinend zunächst recht wenig – nur das Dock am unteren Bildschirmrand bekommt einen dunkleren Hintergrund. Es ist allerdings möglich, dass Apple mit iOS 13 auch neue Wallpaper liefert, welche die Vorteile des Dark Mode besser betonen. In Apps wie Apple Music werden die Änderungen durch den dunklen Modus hingegen sehr schnell offensichtlich. Statt blendendem Weiß dominiert nun sattes Schwarz – was zumindest bei OLED-Displays der Akkulaufzeit zugutekommen dürfte.

Weitere Änderungen in iOS 13 sind unter anderem ein Redesign der Erinnerungen-App, eine Zusammenlegung der Apps "Meine Freunde suchen" und "Mein iPhone suchen" sowie ein neuer Look für die Screenshot-Bearbeitung.

Die WWDC 2019 startet am 3. Juni mit einer Keynote. Dann dürfte Apple-Chef Tim Cook iOS 13 erstmals ausführlicher vorstellen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema iOS 13

close
Bitte Suchbegriff eingeben