menu

iOS 13 im Konzept-Video: So wünschen wir uns das Update!

Wie iOS 13 aussehen und welche Features es bieten wird, weiß natürlich derzeit noch niemand außerhalb von Apples heiligen Hallen. Das ist allerdings kein Grund, seine Vorstellungen und Wünsche nicht in die Form von Konzepten zu gießen.

Ganz oben auf der Wunschliste vieler Apple-Nutzer steht für iOS 13 sicherlich ein systemweiter Dark Mode. Und auch in einem aktuellen Render-Video von ConceptsiPhone spielt der dunkle Look für Apples Betriebssystem natürlich eine zentrale Rolle. Andere Ideen, die in dem Clip aufgeworfen werden, sind etwa ein weniger aufdringliches Interface für Siri, eine neue Statusleiste für den Sperrbildschirm, neue App-Icons oder ein Always-on-Display.

Ein Always-on-Display mit Extras

Insbesondere das Always-on-Display des Konzepts hat ein paar interessante Tricks auf Lager. So könnte jeder Nutzer neben dem Datum und der Uhrzeit auch vier frei wählbare "Komplikationen" anzeigen lassen, etwa das Wetter oder den Schrittzähler. Auch der im Konzept ausgemalte Multi-User-Support fürs iPad würde bei vielen Apple-Fans sicherlich blendend ankommen.

iOS 13: Vorstellung vermutlich Anfang Juni

Ob Apple irgendeinen dieser Vorschläge für iOS 13 umsetzt, wird sich spätestens auf der Worldwide Developers Conference 2019 zeigen, die vermutlich am 3. Juni startet. Traditionell gewährt Apple zum Auftakt der Entwicklerkonferenz einen Ausblick auf seine nächsten großen Software-Updates. Gerüchte zu möglichen Features von iOS 13 sind bislang aber noch recht rar gesät: Ein Dark Mode soll aber angeblich definitiv auch für iPhones kommen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema iOS 13

close
Bitte Suchbegriff eingeben