menu

iOS 14: Nutzer klagen über fehlende Benachrichtigen bei SMS & iMessage

iPhone 12
Die SMS- und iMessage-Bugs treten vermehrt bei iPhone-12-Modellen auf. Bild: © TURN ON 2020

Seit Kurzem berichten iPhone-Nutzer mit iOS 14 vermehrt darüber, dass sie keine Benachrichtigungen mehr über eingehende SMS und iMessages erhalten. Einige Anwender trifft es noch härter: Sie können eingehende SMS-Nachrichten gar nicht mehr auf ihren iPhones sehen.

Wie Macrumors schreibt, treten die verschiedenen Bugs vor allem bei Modellen des iPhone 12 auf, da aber auch Besitzer älterer Smartphones von ähnlichen Problemen berichten, scheint es sich um Fehler in iOS 14 zu handeln. Eine exakte Fehlerdiagnose ist aber gar nicht so leicht, denn die Fehler treten bei den meisten Nutzern unregelmäßig auf.

iPhone-Nutzer suchen nach Workarounds für fehlende Benachrichtigungen

Fehlende Benachrichtigungen für SMS und iMessages sind zwar kein Beinbruch, dennoch handelt es sich um einen nervigen Bug, wenn man dadurch beispielweise eine wichtige Nachricht verpasst. Deshalb suchen Nutzer momentan verzweifelt nach Workarounds, um wieder regelmäßig Benachrichtigungen über SMS und iMessages zu erhalten.

Im Macrumors-Forum berichten iPhone-Besitzer von unterschiedlichen Methoden, die sie ausprobiert haben. Einige haben Messages auf ihrem Mac deaktiviert, andere haben versucht, ihre Kontakte zu löschen und wieder hinzuzufügen. Beide Methoden führten nicht zum gewünschten Erfolg. Einige iPhone-Besitzer hatten zumindest kurzfristige Erfolge. Wenn sie die Schließung der Messages-App erzwangen, erhielten sie wieder Benachrichtigungen über eingehende Nachrichten.

Ob dieser Bug in iOS 14.3 behoben wird, ist fraglich. Beta-Tester, die die neue iOS-Version schon ausprobieren dürfen, berichten nämlich, dass der Benachrichtigungs-Bug zumindest in der jetzigen Version noch nicht gefixt ist.

Mobilfunkanbieter könnten für fehlende SMS verantwortlich sein

Die Schuld für komplett fehlende SMS-Nachrichten liegt möglicherweise nicht einmal bei Apple, vermutet Macrumors. Amerikanische Nutzer, die einen Vertrag beim Mobilfunkanbieter Verizon haben, konnten durch den Download der Verizon-Message+-App ihre Probleme zumindest teilweise in den Griff bekommen. Ein Nutzer berichtet, dass er nach einem Reset seiner Netzwerkeinstellungen ebenfalls wieder SMS erhielt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema iOS 14

close
Bitte Suchbegriff eingeben