menu

iOS 14: "Wo ist?"-App bekommt AR-Funktionen

Find My App
Unter iOS 14 sind neue Funktionen für die Find-My-App in Arbeit.

Apple bietet auf seinen mobilen Endgeräten die "Wo ist?"-App an. Mit ihr können Nutzer ihre Geräte wiederfinden und auch Standorte mit Familie und Freunden teilen. Mit dem nächsten großen Software-Update des Betriebssystems sollen einige sinnvolle Funktionen dazukommen, beispielsweise ein Augmented-Reality-Modus.

So soll der AR-Modus in iOS 14 es erleichtern, verlorene Geräte präzise aufzuspüren. Denkbar wäre eine Kombination aus Kamera und Raumansicht, in der das gesuchte Gerät, wie die Apple Watch, aufleuchtet. Das Feature soll auch mit AR-Headsets funktionieren. Weitere Informationen sind bislang aber noch nicht bekannt, berichtet 9to5Mac.

Mitteilungen zum Standort

Unter iOS 14 wird die "Wo ist?"-App auch noch weitere Funktionen erhalten. Darunter ein Feature, das eine Benachrichtigung versendet, sollte eine Person an einem vereinbarten Treffpunkt zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht erscheinen. Momentan werden nur Benachrichtigungen abgesetzt, wenn jemand an einem Ort eintrifft.

find my app iosfullscreen
Nicht nur verlorene Geräte lassen sich mit der"Wo ist?"-App wiederfinden.

Eine weitere ähnliche Funktion könnte nützlich sein, wenn zum Beispiel ein Kind früher von der Schule heimkommt. Denn auch, wenn eine Person einen Ort vor einer bestimmten Zeit verlässt, soll künftig eine Benachrichtigung verschickt werden.

Für die verschiedenen Mitteilungen können Nutzer Einstellungen vornehmen. Sie lassen sich für bestimmte Tage in der Woche anpassen und Benutzer können sich für ihre Kontakte selbst Benachrichtigungen anlegen.

Funktionen noch nicht verfügbar

Die Funktionen sind noch nicht freigeschaltet, sollen jedoch in einigen Vorabversionen getestet werden. iOS 14 wird voraussichtlich Ende September für alle Nutzer verfügbar sein.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema iOS

close
Bitte Suchbegriff eingeben