menu

iOS 15: Apple zeigt neues Betriebssystem am 7. Juni

WWDC 2021
Hinweis im Brillenglas: Die WWDC 2021 startet am 7. Juni. Bild: © Apple 2021

Am 7. Juni wird Apple höchstwahrscheinlich erstmals das neue Betriebssystem iOS 15 zeigen. Der Hersteller kündigte am Dienstag an, dass an diesem Tag die WWDC 2021 starten werde. Die Entwicklerkonferenz findet auch in diesem Jahr wieder als reines Online-Event statt.

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie wird die Worldwide Developers Conference 2021 wie schon im Vorjahr keine Präsenzveranstaltung. Das teilte Apple via Pressemitteilung mit. Die WWDC 2021 findet in diesem Jahr vom 7. bis zum 11. Juni demnach komplett online statt. Die Teilnahme an der WWDC 2021 ist für alle Entwicklerinnen und Entwickler kostenlos.

iOS 15, macOS 12 und mehr erwartet

Der Fokus vieler Apple-Fans dürfte dabei vor allem auf der Keynote zum Start der Veranstaltung am 7. Juni (ein Montag) liegen. Zur Eröffnung seiner Konferenzen gibt Apple traditionell einen Ausblick auf seine kommenden Betriebssysteme. In diesem Jahr sind das iOS 15, iPadOS 15, macOS 12, watchOS 8 und tvOS 15. Kurz nach der WWDC erscheinen dann häufig die ersten Beta-Versionen der Betriebssysteme. Neue Hardware zeigt Apple bei seiner auf Software fokussierten Veranstaltung meist jedoch nicht.

Zuletzt geisterte allerdings immer wieder ein möglicher Apple-Hardware-Event im Frühjahr durchs Netz, eine angeblich für den März geplante Veranstaltung entpuppte sich jedoch als Ente.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema iOS

close
Bitte Suchbegriff eingeben