menu

iOS 15: iPhone 6s (Plus) & iPhone SE (1. Generation) angeblich raus

ios-15-concept
iOS 15 (Konzeptbild) erscheint wahrscheinlich nicht vor Herbst 2021. Bild: © YouTube/vincedesigns 2020

Wenn im Herbst 2021 der Release von iOS 15 ansteht, werden einige Modelle des Apple-Smartphones das Update wohl nicht mehr bekommen. Für das iPhone 6s, das iPhone 6s Plus und das iPhone SE (1. Generation) soll dann Schluss mit Aktualisierungen sein.

Das jedenfalls schreibt die Seite The Verifier. Demnach erhalten das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus aus dem Jahr 2015 sowie das iPhone SE (1. Generation) aus dem Jahr 2016 kein iOS 15. Gänzlich überraschend käme dieser Schritt nicht: Apple versorgt seine Geräte in der Regel über einen Zeitraum von vier bis fünf Jahren mit Software-Updates – und damit deutlich länger, als es im Smartphone-Bereich sonst der Fall ist. Aber irgendwann gibt es auch bei Apple keine Aktualisierungen mehr.

Diese Modelle sollen iOS 15 bekommen

  • iPhone 2021
  • iPhone 12 Pro Max
  • iPhone 12 Pro
  • iPhone 12 mini
  • iPhone 12
  • iPhone 11
  • iPhone 11 Pro
  • iPhone 11 Pro Max
  • iPhone XS
  • iPhone XS Max
  • iPhone XR
  • iPhone X
  • iPhone 8
  • iPhone 8 Plus
  • iPhone 7
  • iPhone 7 Plus
  • iPhone SE (2020)
  • iPod touch (7. Generation)

Somit wäre iOS 14 die letzte Version des Betriebssystems für das iPhone 6s, das iPhone 6s Plus und das erste iPhone SE. Das mögliche Support-Ende bedeutet zwar, dass die betroffenen Handys keine Updates mehr für iOS bekommen. Dennoch können die Smartphones noch längere Zeit ohne größere Einschränkungen genutzt werden, auch beliebte Apps wie WhatsApp funktionieren weiterhin. Bis iOS 15 dauert es ohnehin noch: Der Release dürfte erst im Herbst 2021 anstehen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple

close
Bitte Suchbegriff eingeben