News

iOS 9-Jailbreak: Forcy ermöglicht 3D Touch ohne iPhone 6s

Forcy bringt 3D Touch auf ältere iPhones mit Jailbreak.
Forcy bringt 3D Touch auf ältere iPhones mit Jailbreak. (©YouTube/ myjailbreakmovies 2015)

Dank des neuen iOS 9-Jailbreak-Tweaks Forcy sollen zentrale Features von 3D Touch auch ohne iPhone 6s möglich sein. So lassen sich Quick Actions für bestimmte Apps auch auf älteren iPhone-Modellen nutzen.

3D Touch ist derzeit das große Verkaufsargument für das iPhone 6s. Durch das druckempfindliche Display des neuen Apple-Smartphones lassen sich zusätzliche Eingabebefehle wie Peek und Popp ausführen. So erhält der Nutzer vor dem Öffnen einer App durch starkes Drücken auf das App-Icon zum Beispiel Quick Actions zu bestimmten App-Funktionen. Doch dank eines Jailbreak-Tweaks namens Forcy für iOS 9 soll sich genau dieses Feature auch auf älteren iPhone-Modellen umsetzen lassen. Wie das funktioniert, zeigt jetzt ein Video auf YouTube.

Wischen statt Drücken: Quick Actions auf älteren iPhones

Da ältere iPhone-Modelle noch nicht über ein druckempfindliches Display verfügen, funktionieren die Quick Actions mit dem Tweak nicht über festeres Drücken. Als Ersatz haben sich die Entwickler deshalb einen ziemlich simplen, aber offenbar dennoch wirkungsvollen Trick einfallen lassen. So können Nutzer die Menüs für die Quick Actions öffnen, indem sie mit dem Finger von unten nach oben über das jeweilige App-Icon wischen.

Nach dem Wischen öffnet sich das gewohnte Menü mit den zur jeweiligen App gehörenden Shortlinks – ganz so, wie es auf iPhone 6s und 6s Plus mit 3D Touch auch funktioniert. Aktuell wird die Funktion noch nicht für alle Apps unterstützt, die auf dem iPhone 6s mit 3D Touch arbeiten. Allerdings ist es gut möglich, dass die Entwickler hier noch nachlegen.

Forcy stellt die Frage nach dem Sinn von 3D Touch

Bemerkenswert ist, dass es den Forcy-Programmierern offenbar in kürzester Zeit gelungen ist, dass 3D Touch-Feature auch auf ältere iPhone-Modelle zu übertragen. Immerhin handelt es sich um eine Funktion, die Apple selbst als große Neuerung für sein aktuelles iPhone-Modell verkauft. Somit könnte Forcy möglicherweise auch die Diskussion um Sinn und Unsinn von 3D Touch neu befeuern.

Ein erster Jailbreak für iOS 9 ist seit Mittwoch erhältlich. Mithilfe des Tools ist es möglich, die Software-Beschränkungen für iOS 9 auszuhebeln, die Apple selbst eingebaut hat. Anschließend lassen sich zum Beispiel auch Programme auf dem iPhone installieren, die nicht aus dem offiziellen App Store stammen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben