News

iOS 9-Konzept: So könnte das Notification Center aussehen

So könnte die Benachrichtigungszentrale unter iOS 9 aussehen.
So könnte die Benachrichtigungszentrale unter iOS 9 aussehen. (©Vimeo/Mobile Creative 2015)

Die Wunschliste für iOS 9 ist bereits jetzt recht lang – ganz weit oben steht bei den Apple-Fans sicherlich eine Verbesserung des eher ungeliebten Notification Centers. Ein Konzept zeigt nun, wie gut Benachrichtigungen auf dem iPhone 6s funktionieren könnten.

Das schwedische Designerbüro Mobile Creative hat in einem Konzeptvideo eine völlig neue Idee für das Notification Center unter iOS 9 entworfen. In der Vision der Künstler aus Stockholm wurde das Benachrichtigungszentrum zunächst einmal ordentlich entrümpelt und glattgezogen – eine Disziplin, die Apple eigentlich sonst recht gut beherrscht. Statt wie bisher unter iOS 8 jede einzelne Benachrichtigung in einer endlosen Liste anzuzeigen, könnte iOS 9 auf einem iPhone 6s die Meldungen ganz praktisch je nach App in Gruppen zusammenfassen.

iOS 9: Release wahrscheinlich zum iPhone 6s-Start im September

Jede App – egal ob SMS, Twitter oder Instagram – bekommt in dem iOS 9-Konzept von Mobile Creative einen eigenen farbigen Balken mit einer Nummer für die Anzahl der neuen Benachrichtigungen. Mit einem Tipp auf den App-Balken wird nur die aktuellste Nachricht oder Meldung angezeigt, per Wisch nach links kann durch die Messages navigiert werden. Besonders praktisch: In dem Notification Center des iOS 9-Konzepts kann direkt geantwortet, gelikt oder geteilt werden.

Die Verbesserung der Benachrichtigungszentrale erscheint so simpel wie naheliegend zugleich. Ob Apple tatsächlich ein ähnliches Konzept für iOS 9 auf dem iPhone 6s umsetzen wird, ist aber natürlich noch vollkommen offen. Hinter den Kulissen schrauben die Kalifornier schon fleißig am nächsten großen Update des mobilen Betriebssystems, sogar erste Benchmark-Werte und Seitenaufrufe mit iOS 9 wurden schon registriert. Öffentlich vorstellen wird Apple die neue OS-Version wahrscheinlich aber erst auf der Worldwide Developers Conference (WWDC) im Juni. Der Release könnte dann zusammen mit dem iPhone 6s im September erfolgen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben