menu

iPad Air 4: Geleakte Anleitung zeigt Design & Touch ID im Power-Button

ipad-air-2020-concept
Beim neuen iPad Air 4 integriert Apple den Home-Button angeblich in den Power-Button. Bild: © YouTube/Technizo Concept 2020

Eine Anleitung des neuen iPad Air 4 ist angeblich geleakt – und offenbart interessante Details. Apple spendiert demnach der Neuauflage seines Tablets einen Bildschirm mit schmaleren Rändern und bringt den Home-Button samt integrierten Fingerabdrucksensor an einer neuen Stelle unter.

Das soll aus einer mutmaßlichen Bedienungsanleitung für das iPad Air 4 hervorgehen, die derzeit in den sozialen Netzwerken kursiert, berichtet MacRumors. Handelt es sich um ein echtes Dokument, bekommt das neue iPad Air 4 ein sogenanntes "All-Screen-Display". Heißt: deutlich schmalere Displayränder, wie sie beim iPad Pro zu finden sind. Dadurch würde der Platz für den klassischen Home-Button samt Touch ID entfallen, der dann eine neue Position bekäme – direkt integriert in den Ein- und Ausschalter an der oberen Gehäuseseite. Der Power-Button dürfte deshalb deutlich größer ausfallen als bislang.

iPad Air 4 angeblich mit USB-C und Smart Connector

Zugleich soll das iPad Air 4 anstelle eines Lightning-Anschlusses einen fortschrittlichen USB-C-Port bekommen. Der Smart Connector, über sich den eine Tastatur und anderes kompatibles Zubehör anschließen lassen, ist ebenso in der Anleitung zu finden.

Erst jüngst war bekannt geworden, dass zahlreiche neue iPads in der Datenbank einer Zertifizierungsstelle eingetragen sind – womöglich ist auch das iPad Air 4 darunter. Apple könnte sein neues Tablet schon im September vorstellen, vermutlich nicht auf einem eigenen Event, sondern schlicht per Pressemitteilung.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple iPad Air

close
Bitte Suchbegriff eingeben