menu

iPad mini 5: Case-Leak zeigt vier Lautsprecher & Smart Connector

Das iPad mini 5 wird für die erste Jahreshälfte 2019 erwartet.
Das iPad mini 5 wird für die erste Jahreshälfte 2019 erwartet.

Welche Anschlüsse das iPad mini 5 haben könnte, zeigen jetzt geleakte Case-Bilder, die über Weihnachten in Umlauf gebracht wurden. Zu sehen ist unter anderem eine Aussparung für einen möglichen Smart-Connector-Anschluss.

Das meldet MacRumors mit Verweis auf geleakte Case-Bilder, die auf der Seite Slashleaks verbreitet wurden. Auf das Design des iPad mini 5 lassen diese Aufnahmen zwar keine Rückschlüsse zu, dafür aber auf die zu erwartenden Anschlüsse und Lautsprecher. Demnach könnte Apples neues Mini-Tablet eine ähnliche Kamera-Anordnung erhalten, wie sie auch in den Pro-Modellen zum Einsatz kommt: mit einem Blitzlicht und einem Mikrofon in der Mitte.

iPad mini 5 mit Smart Connector?

Zwei Aussparungen oben und unten lassen insgesamt vier Lautsprecher erwarten, während auch die neueste iPad-mini-Generation einen klassischen Kopfhöreranschluss integriert haben dürfte. Interessant ist der vorgesehene Platz an der Seite der Schutzhülle, der womöglich für den Smart Connector dient, wie er bislang nur in den Pro-Tablets zu finden ist und der den Anschluss eines Smart Keyboards ermöglicht. Abseits dieser Punkte verrät das Case aber nichts.

Details zur technischen Ausstattung sind bislang nicht bekannt. Der bekannte Apple-Analyst Ming-Chi Kuo erwartet zwar ein Upgrade beim Prozessor, aber weiterhin ein Low-Cost-Display, da sich das iPad mini 4 im unteren Preissegment positionieren dürfte. Schon in der ersten Jahreshälfte könnte das iPad mini 4, das nunmehr seit einigen Jahren unverändert verkauft wird, einen Nachfolger erhalten.

mini5-case fullscreen
Dieses geleakte Case soll angeblich auf das iPad mini 5 passen.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel bei Tech

close
Bitte Suchbegriff eingeben