menu

iPhone 11 Pro Max: Smartphone übersteht Härtetest problemlos

Hobby-Smartphone-Zerstörer JerryRigEverything hat das iPhone 11 Pro Max in die Hände bekommen. Das verheißt nichts Gutes für das neue Top-Modell von Apple. Im Video kratzt, schabt und brennt der YouTuber unbarmherzig auf dem Smartphone herum, richtet aber nur wenig Schaden an.

Im Härtetest stellt sich heraus, dass das iPhone 11 Pro Max gleich in mehreren Bereichen widerstandsfähiger ist, als so manch anderes High-End-Smartphone. Zum Beispiel verbaut Apple Stahl anstatt Aluminium in den Rändern des Geräts, wodurch das iPhone den Schab-Attacken des YouTubers entsprechend lange standhält. Ebenso überzeugt das Glas auf der Rückseite. Apple hat die Oberfläche angeraut, wodurch die Rückseite des iPhones beim Schaben an anderen Gegenständen, wie Schlüsseln oder Münzen, diesen eher Schaden zufügt, als selbst Schaden zu nehmen.

iPhone 11 Pro Max brilliert beim Feuer-Test

Auch die neue Triple-Kamera erweist sich als widerstandsfähig. Weder das scharfe Messer noch die Glasschaber von JerryRigEverything hinterlassen schwerwiegende Kratzer. Besser als andere High-End-Smartphones schnitt das iPhone auch beim Feuer-Test ab.

Hierbei hält JerryRigEverything ein brennendes Feuerzeug für eine Minute an das Display, wobei normalerweise schwarze oder weiße Flecken auf Smartphone-Bildschirmen entstehen. Auf dem Display des iPhone Max Pro jedoch zeigten sich nicht einmal temporäre Schäden. Zu guter Letzt bestand das iPhone 11 Pro Max auch den Biegetest, ohne nachzugeben. Die Konsequenz: Bestnoten im Härtetest von JerryRigEverything. Bei einigen Fall-Tests anderer YouTuber hingegen erzielten die neuen iPhones nicht ganz so eindeutige Ergebnisse.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema iPhone 11 Pro Max

close
Bitte Suchbegriff eingeben