menu

iPhone 11 Pro Max vs. Galaxy S20 Ultra: Wer übersteht den Drop-Test?

Was macht man mit zwei superteuren Smartphones wie dem iPhone 11 Pro Max und dem Samsung Galaxy S20 Ultra? Auf den Boden werfen natürlich! Und das mehrfach! Doch welches Gerät übersteht einen solchen "Drop-Test" besser?

Der YouTube-Kanal PhoneBuff hat sich das neue Samsung Galaxy S20 Ultra geschnappt und es in einem Fall-Test gegen das seit ein paar Monaten erhältliche iPhone 11 Pro Max antreten lassen. Beide Smartphones wurden dafür in eine Maschine eingespannt und aus der gleichen Höhe fallen gelassen, jeweils auf Rückseite, Kanten und Front.

Smartphones nahezu gleichauf

Nach den ersten drei Runden im Drop-Test erweist sich das Galaxy S20 Ultra zunächst als das robustere Gerät und weist deutlich weniger Schäden auf. Als "Bonus" werden beide Smartphones dann noch zehn Mal hintereinander mit dem Display nach unten fallen gelassen. Sowohl das Galaxy S20 Ultra als auch das iPhone 11 Pro Max sehen danach nicht mehr wirklich hübsch aus – das Apple-Smartphone funktioniert allerdings immer noch, während das Samsung-Handy den Dienst versagt.

PhoneBuff vergibt aufgrund der besseren Performance in den ersten drei Versuchen 37 von 40 Punkten an das Galaxy S20 Ultra. Das iPhone kommt auf 35 Punkte: also praktisch ein Remis.

Apple macht keine Angaben zum Schutzglas

Zum Hintergrund: Das Galaxy S20 Ultra wird auf Vorder- und Rückseite durch Gorilla Glass 6 von Corning geschützt. Apple macht beim iPhone 11 Pro Max unterdessen keine Angaben zum Hersteller und spricht lediglich vom "härtesten Glas bei einem Smartphone" – auch hier könnte es sich allerdings um Corning handeln.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smartphones

close
Bitte Suchbegriff eingeben