menu

iPhone 12: Apple dürfte in Kürze Online-Event ankündigen

iPhone 12 Konzept
Das iPhone 12 (hier ein gerendertes Konzept) dürfte im Oktober auf den Markt kommen. Bild: © YouTube/ConceptsiPhone 2020

In diesem Jahr läuft bei den Produktvorstellungen der großen Tech-Konzerne alles anders – auch Apple wird seine iPhones 2020 nicht wie üblich auf einer großen Live-Keynote, sondern im Rahmen eines Online-Events vorstellen. Den Termin könnte der Hersteller bereits am Dienstag enthüllen.

Wie der bekannte Apple-Insider Mark Gurman bei Twitter schreibt, nennt der kalifornische Konzern womöglich morgen in einer Pressemitteilung den offiziellen Termin für die Vorstellung der neuen iPhone-Modelle. Das Event, das natürlich eine reine Online-Veranstaltung sein wird, soll demnach noch im September stattfinden. Laut Gurman werde Apple zusammen mit den neuen Smartphones auch die nächste Generation der Apple Watch, die Series 6, enthüllen.

Online-Event oder neue Produkte per Pressemitteilung

Gurman widerspricht damit Infos Gerüchten, die unter anderem Jon Prosser, ein weiterer bekannter Apple-Kenner, in die Welt gesetzt hat. Prosser behauptet, dass die Kalifornier am Dienstag in einer Pressemitteilung ein neues iPad Air und die Apple Watch 6 vorstellen könnten. Komplett überraschend wäre ein solcher Schritt nicht, auch in der Vergangenheit hat Apple bereits (weniger wichtige) Produkte nur per Pressemitteilung eingeführt. Inzwischen scheint eine Terminankündigung am morgigen Dienstag aber wahrscheinlicher.

Sollte sich Apple an die Tradition halten und am 8. September eine digitale Keynote ankündigen, könnte diese zwei Wochen später am 22. September stattfinden. Der Verkaufsstart der günstigeren iPhone-12-Modelle wird für den Oktober erwartet.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema iPhone 12

close
Bitte Suchbegriff eingeben