menu

iPhone 12: Davon haben sich Apples Designer inspirieren lassen

iPhone 12
Die iPhone-12-Farben wurden von Edelsteinen inspiriert. Bild: © Apple 2020

In einem seltenen Interview sind Apple-Designer auf das iPhone 12, und den HomePod mini eingegangen. So begann die Arbeit am Design bevor Jony Ive Apple verließ. Edelsteine inspirierten die Farbwahl.

Im Jahr 2018 befanden sich die iPhone-12-Modelle in der Prototyp-Phase. Zu der Zeit war Chefdesigner Jony Ive bei Apple noch an Bord, der erst Mitte 2019 das Unternehmen verließ. Apples Design-Team beginnt mindestens zwei Jahre vor der Veröffentlichung mit der Gestaltung neuer Produkte und so gab es offenbar noch einen gewissen Einfluss von Ive auf das iPhone 12. Dies und mehr erfährt man in einem Interview im Magazin Wallpaper mit einigen führenden Apple-Designern.

iPhone 12 Jetzt kaufen bei

Inspiriert von Edelsteinen

"Wir haben das Smartphone und das Zubehör als eine einzige zusammenhängende Familie gestaltet", so Apple-Designer Jeremy Bataillou. Was die Auswahl der Farbpalette des iPhone 12 und des Zubehörs angeht, sagte Evans Hankey, der Vice President of Industrial Design: "Die Palette war eine Erkundungsreise, die rund um Edelsteine begonnen hat – wir liebten die Farbtiefe und die Art, wie die Faben durch die Hüllen ausgesehen haben."

Persönlichere Gestaltung wichtig

Außerdem äußerte sich Hankey zu den unterschiedlichen Designs des HomePod und des HomePod mini. "Als Designteam erkunden wir stets, wie wir spezifische neue Werte ergänzen und sie persönlicher gestalten können." Eine Besonderheit des HomePod mini ist die Touch-Oberfläche mit bunter Hintergrundbeleuchtung.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema iPhone 12

close
Bitte Suchbegriff eingeben